Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Heilpflanzenzyklus für Tiere

Abschluss anderer Art

Tierhomöopathie, Homöopathie und Heilpflanzen für Tiere

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zeihen (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

-

Ausbildungsthemen

Alternative Heilverfahren - Tiere

Swissdoc

9.140.4.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Jahreszeitliche Blöcke für eine Sammlung der gebräuchlichsten Heilpflanzen über das ganze Jahr hinweg
Einzelne Heilpflanzen nach tierspezifischem Einsatz kennen lernen
Exkursion mit Sammeln der Heilpflanzen
Produkte für den Eigenbedarf aus den Heilpflanzen herstellen
Anwendungen als Salbe, Futterzusatz, Hustensirup, Räucherpflanze

 

Kosten

CHF 1260 inkl. Material für Produkteherstellung der eigenen Apotheke, Mittagessen, Zwischenverpflegung, Skript

Abschluss

  • Abschluss anderer Art

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zeihen (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

März

Dauer

3 x 2 Tage im Frühling, Sommer und Herbst
Zusätzlich min. 2 Stunden Arbeitsaufwand pro Woche

Unterrichtssprache

  • Deutsch