Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Stottern, Poltern, Mutismus, Logopädische Diagnostik, Therapie, Prävention und Beratung

CAS

Schweizer Hochschule für Logopädie Rorschach SHLR

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.11.0 - 9.731.26.0

Aktualisiert 25.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Lehrgang umfasst folgende 4 Module mit Vorgaben für je einen Leistungsnachweis sowie eine Zertifikatsarbeit:

  • Modul 1:  Stottern, Poltern und Mutismus: Grundlagen, Diagnostik, Therapiemethoden
  • Modul 2: Strategien der Interdisziplinarität, Gesprächsführung und Zusammenarbeit
  • Modul 3: Psychologische Aspekte bei Stottern und Poltern
  • Modul 4: Supervision
  • Zertifikatsarbeit: Vertiefte Auseinandersetzung zu einem frei gewählten Thema.

Lernziel

Die Teilnehmenden

  • stärken ihre Fachkompetenz in Bezug auf Diagnostik, Therapie und Prävention von Stottern, Poltern und Mutismus
  • verbinden aktuelles Fachwissen mit bewährten und mit neuen Impulsen aus der Praxis
  • organisieren Planung, Durchführung und Evaluation der Therapie unter Einbezug der ICF
  • gewinnen Sicherheit in der Gesprächsführung mit dem Klienten / der Klientin
  • entwickeln Mut und Kompetenz zur Beratung von Angehörigen und Fachpersonen
  • reflektieren eigene therapeutische Tätigkeit und gewinnen Vertrauen ins therapeutische Handeln
  • sichern Qualität in der Arbeit mit stotternden, polternden oder mutistischen Menschen

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Dipl. Logopädinnen und dipl. Logopäden sowie Fachpersonen aus dem psychologischen und medizinischen Bereich, die sich therapeutisch mit stotternden, polternden oder mutistischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und deren Umfeld beschäftigen.

Kosten

CHF 7'300.- (inkl. CHF 300.- Anmeldegebühren)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies CAS SHLR in Stottern, Poltern, Mutismus, Logopädische Diagnostik, Therapie, Prävention und Beratung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September, weitere Daten auf Anfrage
Anmeldung bis: 15. Juni 2016

Dauer

ca. 18 Monate, 24 Tage Kontaktstudium.

Ca. 270 Stunden werden für Selbststudium, mögliche Hospitationen, Intervisionen, das Erstellen der Modulnachweise und der Zertifikatsarbeit gerechnet. Die Veranstaltungen finden vorwiegend am Freitag und Samstag in Zürich statt.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links