Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Psychotherapeut/in in Analytischer Psychologie nach C.G. Jung

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Internationales Seminar für Analytische Psychologie Zürich ISAP

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Englisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.3.0

Aktualisiert 12.07.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden erwerben die Kompetenz Jungsche Analysen in eigener Praxis auf privater Basis durchzuführen.

Die Diplomausbildung am ISAP ist in zwei Teile aufgeteilt:
Das Propaedeutische Examen umfasst folgende 8 Prüfungsfächer:

  • Grundlagen der analytischen Psychologie und Psychotherapie
  • Psychologie des Traumes
  • Psychologie der Mythen und Märchen
  • Vergleichende Entwicklungspsychologie
  • Vergleichende Neurosenlehre
  • Grundlagen der Psychiatrie und Psychopathologie
  • Vergleichende Religionswissenschaft
  • Grundlagen der Ethnologie

Das Diplomexamen umfasst folgende 7 Prüfungsfächer:
Prüfung über den Individuellen Fall

  • Psychiatrie mit besonderer Berücksichtigung der Differentialdiagnose
  • Psychologisches Verständnis von Träumen in der Praxis
  • Psychologisches Verständnis eines Mythos oder Märchens
  • Psychologisches Verständnis von Bildern
  • der Individuationsprozess und seine Symbole
  • Besprechung der Diplomthesis

Ablauf:

  • 400 h Theorie
  • 350 h Lehranalyse/Selbsterfahrung
  • 100 h Einzelsupervision
  • 100 Sitzungen Gruppensupervision
  • 3 Monate klinischer Praxis, 300 h Klientenarbeit
  • Seminararbeiten und Prüfungen

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss in Psychologie inkl. Psychopathologie oder Humanmedizin (Master)
  • Mindestalter bei der Bewerbung: 26 Jahre
  • 50 Stunden persönliche Jungsche Analyse bei einem IAAP-Mitglied

Kosten

ca. 69'000.- bis CHF 78'110.-
Hinzu kommen Auslagen für Fachliterarur, Unterkunft und Verpflegung.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Diplom in Analytischer Psychologie nach C.G. Jung
Das Diplom wird von der IAAP (Internationaler Verband der Jungschen AnalytikerInnen) anerkannt.

Die Weiterbildung ist von der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich als psychotherapeutische Ausbildungsinstitution und vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) akkreditiert. Der Abschluss berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung als eidg. anerkannte/r Psychotherapeut/in.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühlings- oder Herbstsemester

Dauer

5 Jahre (minimum)

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Englisch
  • Deutsch

Links