Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Marketingleiter/in

Eidg. Diplom HFP - Diplom / Zertifikat des Anbieters

K.M.Z. Kaderschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rapperswil SG (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Werbung, Marketing, PR

Swissdoc

7.612.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lehrgang Marketing- und Verkaufsleiter:

  • Marketing: Grundlagen und Strategie
  • Führung und Organisation
  • Unternehmensrechnung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechtskunde


Marketingleiter-Vertiefungsmodul:

  • Strategisches Management
  • Strategisches Marketing
  • Operatives Marketing
  • Marktforschung
  • Informationsmanagement

 
Marketingleiter-Prüfungstraining:

  • die Repetition des Lehrstoffs in allen Fächern der schriftlichen und mündlichen Berufsprüfung
  • die Vertiefung des prüfungsrelevanten Stoffs
  • die Durchführung von schriftlichen und mündlichen Testprüfungen unter Prüfungsbedingungen

Lernziel

Im gemeinsamen Lehrgang für Marketing- und Verkaufsleiter (MVL) werden die Kompetenzen in allen Bereichen des Marketings und Verkaufs erweitert, um eine höhere Kaderposition übernehmen zu können.

Anschliessend  folgt die Spezialisierung mit dem Vertiefungsmodul und dem Prüfungstraining. Ziel ist eine optimale Vorbereitung auf die höhere eidg. Fachprüfung für Marketingleiter/innen.

Voraussetzungen

Zulassung

Der einleitende Lehrgang MVL basiert auf dem Wissensstand von Marketing- bzw. Verkaufsfachleuten. Er setzt eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, entsprechende Berufspraxis und kaufmännische Grundkenntnisse voraus.

Für die Zulassung zur höheren eidg. Fachprüfung sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen, insbesondere:

  • eidg. Fachausweis im Bereich der branchenspezifischen Berufsprüfungen (oder Diplom einer höheren Fachprüfung, einer höheren Fachschule oder einer Hochschule) sowie mindestens 3-jährige Praxis in einer leitenden Funktion im Marketing oder
  • ein Fähigkeitszeugnis eines Berufes mit mindestens dreijähriger Grundausbildung (oder Diplom einer anerkannten Handelsmittelschule oder Maturitätszeugnis) sowie mindestens 6-jährige Praxis, davon 3 Jahre in einer leitenden Stellung im Marketing

Link zur Zulassung: Link zum Angebot

Kosten

CHF 10'600.-* mit Kantonsbeiträgen
CHF 14'500.-  ohne Kantonsbeiträge
Hinzu kommen Auslagen für externe Prüfungsgebühren und Lehrmittel.

* für Teilnehmende mit stipendienrechtlichem Wohnsitz in Kantonen mit Fachschulvereinbarung (AR, AI, BL, FR, GL, NW, OW, SG, SH, SO, SZ, TG, TI, VS, ZG, FL)

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

- Diplom Marketingleiter/in K.M.Z.
- Marketingleiter/in mit eidg. Diplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rapperswil SG (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst

Dauer

2 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Für die Prüfungsvorbereitung wird zusätzlich fakultativ ein Intensivseminar angeboten.

Links