Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Pflegehelfer/in Langzeitpflege SRK

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK Kanton Basel-Stadt

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.2.0

Aktualisiert 08.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Pflichtmodule:
– Erste Hilfe BLS-AED oder Nothilfekurs
– Basale Stimulation®, Grundkurs
– Ethik in der Pflege
– Pflegedokumentation – eine Herausforderung
– Kinaesthetics Grundkurs
– Validation® nach Naomi Fell oder Grundkurs Integrative Validation® nach Nicole Richard
– Palliative Pflege

Wahlmodule:
– Biografie in der Pflege
– Umgang mit Menschen mit einer psychiatrischen Erkrankung
– Gewaltfreie Kommunikation – Kommunikation, die Verbindung schafft
– Gewaltfreie Kommunikation – oder wie gehe ich mit Ärger um?
– Empathische Gesprächsführung
- Basale Stimulation® - Aufbaukurs
- Aktivierung - integrative Alltagsgestaltung
- Marte Meo Methode

Lernziel

Der Weiterbildungslehrgang richtet sich an Personen, die schon den Lehrgang Pflegehelfer/in SRK von 120 Std. absolviert haben. Er ist modular aufgebaut und setzt sich aus standardisierten Weiterbildungen, wie sie auch für die Validationsverfahren gefordert werden, und praxisnahen Themen der Langzeitpflege zusammen.
Der Lehrgang ist in 7 obligatorische Module und 3 Wahlmodule aufgeteilt. Diese 10 Module müssen innerhalb von 5 Jahren absolviert werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Das SRK Basel anerkennt Abschlüsse oder Teilnahmebestätigungen folgender Institutionen:
– Kinaesthetics Schweiz, für den Grundkurs Kinaesthetics von mind. 28 Stunden
– Verein Basale Stimulation® für den Grundkurs Basale Stimulation, mind. 21 Stunden
– Institut für integrative Validation, für den Grundkurs «integrative Validation» nach Richard, mind. 16 – 18 Stunden
– Schweizerischer Samariterbund für Erste Hilfe, Nothilfekurs, mind. 10 Stunden

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zertifikat Langzeitpflege SRK

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

Der Lehrgang ist in 7 Pflichtmodule und 3 Wahlmodule aufgeteilt. In einem Zeitraum von fünf Jahren müssen die 10 Module (mind. 141 Stunden) absolviert worden sein.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links