Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sensoriklizenz Wein

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Life Sciences und Facility Management

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Wädenswil (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse - Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Ernährung

Swissdoc

9.210.2.0

Aktualisiert 24.05.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Sensorische Eigenschaften von Weinen nach international anerkannten Grundsätzen prüfen und bewerten können.

Beschreibung des Angebots

Teil A:

  • Phasen der sensorischen Wahrnehmung im Gaumen
  • Phasen der sensorischen Wahrnehmung in der Nase
  • Weintypenerkennung und Weinbeschreibung
  • Weinfehler und -disharmonien
  • Grundsätze der Weinbewertung: Kriterien, Skalen
  • Weinbeurteilung anhand von Bewertungsformularen

Teil B:

  • Zwei Prüfungseinheiten zur Selbstkontrolle
  • Schlussprüfung

Die Teile A und B können auch einzeln gebucht werden.

Lernziel

Nach Abschluss des Kurses können die Teilnehmenden

  • sensorische Wahrnehmungen nach den Grundsätzen des Mehrphasenkonzeptes einordnen und beurteilen,
  • ihre Degustationstechnik zur Lösung weinsensorischer Fragestellungen einsetzen,
  • Weine gezielt und fachlich verbindlich ansprechen,
  • die wichtigsten Weinbeurteilungskriterien anhand der bekanntesten nationalen und internationalen Bewertungsformulare anwenden.

Voraussetzungen

Zulassung

Degustationserfahrung und gute Degustationskenntnisse.

Zielpublikum

Personen aus Produktion, Handel, Gastronomie und verwandten Bereichen mit guten Weinkenntnissen und der Absicht, auf professionellem Niveau die sensorische Leistungsfähigkeit zu verbessern und prüfen zu lassen.

Kosten

CHF 4'140.- kompletter Kurs
CHF 3'150.- Teil A, CHF 1'040.- Teil B
CHF    620.- Schlussprüfung

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Nach bestandener Schlussprüfung wird die Sensorik-Lizenz Wein für 4 Jahre erteilt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Wädenswil (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Dauer

9 Kurstage in ca. 5 Monaten
Kurstage jeweils 09.15-12.30 und 13.45-16.45 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: ILGI Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation www.ilgi.zhaw.ch

Links