Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Psychologische und pädagogische Grundlagen IHK

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Institut für Humanistische Kunsttherapie AG, Sekretariat

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Weggis (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung - Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.21.0 - 9.734.11.0 - 9.710.5.0

Aktualisiert 26.06.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Studierenden lernen Grundlagen und Konzepte der Psychologie und der Pädagogik zur Beurteilung der Klientin/des Klienten kennen. Sie können daraus angemessene kunsttherapeutische Interventionen ableiten, biografische Gegebenheiten verstehen und in ihren therapeutischen Entscheidungen beru¨cksichtigen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss auf Sekundarstufe II
  • Zertifikat Begleitetes Malen / Maltherapie IHK oder gleichwertige Ausbildung
  • Modul Psychopathologische Grundlagen IHK von Vorteil

Kosten

CHF 2100.-
Hinzu kommen Auslagen für für Unterkunft und Verpflegung.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Teilabschluss für Zulassung HFP (Höhere Fachprüfung)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Weggis (LU)

Seminarhotel Rigi, Seestrasse 53/55

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Genaue Daten auf Anfrage

Dauer

5 Kursblöcke à 2 Tage aufgeteilt auf 1/2 Jahr, Kurstage jeweils freitags und samstags

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links