Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kunst IHK (Modul)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Institut für Humanistische Kunsttherapie AG, Sekretariat

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.21.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Grundlegende gestalterische, künstlerische Techniken und Materialien kennen und praktisch anwenden
  • Künstlerische Herangehensweisen kennen und üben
  • In einer selbst gewählten Technik eine vertiefte und professionelle Auseinandersetzung führen

Lernziel

Das Modul wird abgeschlossen mit dem Modul-Zertifikat «Kunst IHK». Dieser Abschluss befähigt die Studierenden, eine eigene künstlerische Arbeit in einer selbst gewählten Technik zu entwickeln und diese zu reflektieren. Das Modul-Zertifikat «Kunst IHK» zählt als Teilabschluss für die Zulassung zur eidgenössisch anerkannten Höheren Fachprüfung (HFP-KST) Fachrichtung Malen und Gestalten.

Kosten

CHF 2850 plus CHF 250 Museumsbesuche; exkl. Fachliteratur, Unterkunft und Verpflegung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Teilabschluss für Zulassung HFP (Höhere Fachprüfung)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Blockkurse eins bis drei: Malatelier Feldeggstrasse 21, 8008 Zürich
Blockkurs vier: Seminarhotel Rigi, Seestrasse 53/55, 6353 Weggis

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Genaue Daten auf Anfrage

Dauer

1 Jahr
4 Blockkurse, jeweils Donnerstagnachmittag bis Samstagabend
100 Stunden Präsenzzeit, 300 Stunden Selbstlernzeit

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links