Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Vermittlung in Kunst und Design, Lehrdiplom für Maturitätsschulen

Master FH - Lehrdiplom für gymnasiale Maturitätsfächer

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Gestaltung und Kunst

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Swissdoc

7.822.15.0 - 0.710.34.0

Aktualisiert 25.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master: Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 – 120 ECTS (Kreditpunkte).

Das vier-semestrige Master-Studium gliedert sich in drei durch das Berufsziel bestimmte Studienbereiche. Die Wechselwirkungen zwischen Kunst-, Design- und Erziehungswissenschaft werden dabei insbesondere aus reflektierender Perspektive fruchtbar gemacht. Zentrales Anliegen des Master-Studiums ist der forschungsorientierte Kompetenzaufbau. Die begründbare, wissenschaftlich fundierte Aufbereitung und kompetente Vermittlung von künstlerisch-gestalterischen Inhalten steht in den Studienanteilen der Pädagogischen Hochschule FHNW im Vordergrund. Einem ganzheitlichen Verständnis von Ausbildung folgend, greifen fachwissenschaftlicher Diskurs, theoretische Reflexion und praktische Erfahrungen durch eigene Kunst-, Gestaltungs- und Vermittlungsprojekte ineinander.

Lernziel

Mit dem Master wird die Befähigung für den Lehrberuf im Bildnerischen Gestalten, Technischen Gestalten und Kunstgeschichte für allgemeinbildende Schulen der Sekundarstufe 2 erreicht.

Aufbau der Ausbildung

120 ECTS Punkte

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 – 30 Arbeitsstunden

Voraussetzungen

Zulassung

Entsprechender Bachelor-Abschluss Lehrberufe für Gestaltung und Kunst/Vermittlung in Kunst und Design.

Kosten

Studiengebühren pro Semester CHF 700.-
Materialkosten, Exkursionen, Literatur pro Semester CHF 1'300.-

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH
  • Lehrdiplom für gymnasiale Maturitätsfächer

Fachhochschuldiplom "Master of Arts FHNW in Vermittlung von Kunst und Design "
Höheres Lehramt der Pädagogischen Hochschule "Lehrdiplom für Sekundarstufe II"

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mitte September (Kalenderwoche 38)
Die genauen Anmeldetermine finden Sie auf der Homepage der Hochschule für Gesaltung und Kunst FHNW

Dauer

4 Semester
Das erste und zweite Semester dient der künstlerisch-praktischen Vertiefung, sowie der intensiven Erweiterung des Kompetenzaufbaus in Erziehungswissenschaften, Fachdidaktik und Unterrichtspraxis.

Das dritte und vierte Semester
dient im Hinblick auf eine reflektierte und zukunftsgerichtete Vermittlungstätigkeit zur Verschränkung theoretischer und praktischer Kompetenzen. Im Zentrum steht dabei die Masterthesis.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
Institut Lehrberufe für Gestaltung und Kunst
Freilager-Platz 1
4023 Basel
T  +41 61 228 40 88
info.lgk.hgk@fhnw.ch