Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Video, Bildungsgang

Diplom / Zertifikat des Anbieters

EB Zürich Kantonale Berufsschule für Weiterbildung Bildungszentrum für Erwachsene BiZE

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Film, Video, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Ton

Swissdoc

9.814.8.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Konzept, Drehbuch, Scriptdoctoring
  • Drehvorlage
  • Drehvorbereitungen, Dreharbeiten
  • Schnittplanung, Montage und Schnitt, Sounddesign
  • Präsentation

Lernziel

Ziel ist es, die Grundregeln eines Dokumentar- und Spielfilmes zu kennen und ein eigenes Videoprojekt planen und realisieren zu können. Dadurch wird die Vielfalt und die Breite des Mediums Video erfahrbar. Gleichzeitig entdecken die Teilnehmenden ihre gestalterischen und technischen Qualitäten und erarbeiten sich Selbstsicherheit und Kompetenz im Umgang mit Video.

Voraussetzungen

Zulassung

Kenntnisse in Kamera- und Filmsprache (Kurs "Video: Kamera und Filmsprache") sowie das Beherschen eines Schnittprogramms (z.B. Kurs "Videoschnitt: Final Cut Pro X").

Zusätzlich zur Anmeldung muss ein eigenes Filmbeispiel und ein Motivationsschreiben eingereicht werden. In einem anschliessenden Vorgespräch entscheidet die Bildungsgangsleitung über eine definitive Aufnahme.

Zielpublikum

- Angehende Realisatorinnen und Realisatoren von Dokumentar-, Auftrags-, Experimental-, Kunst- und Kurzspielfilmen - Medienschaffende, Berufsleute aus dem gestalterischen Bereich, Filmschaffende und solche, die es werden wollen - Personen, die den Bildungsgang Video als Vorkurs für eine Vollzeitausbildung an einer Filmschule nutzen wollen - Studierende, die ihre Abschlussarbeit mit einem Film realisieren möchten

Kosten

CHF 5200

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

2 Semester1 Nachmittag pro Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links