Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Ergonomie

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Gesundheit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Ergotherapie - Physiotherapie

Swissdoc

7.723.41.0 - 7.723.45.0

Aktualisiert 18.07.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Weiterbildung vermittelt eine fundierte Vertiefung im Bereich der betrieblichen Ergonomie. Die Teilnehmenden beurteilen und beeinflussen die Gestaltung von Prozessen und Produkten am Arbeitsplatz mit Einbezug der Prinzipien und Ziele der angewandten Ergonomie.

Der Lehrgang besteht aus drei Modulen à je 5 ECTS-Punkten:

  • Modul 1: Grundlagen der Ergonomie (Ergonomie im BGM, Arbeitsgestaltung in Bezug auf Belastung und Beanspruchung, Gesetzliche Verankerung der Ergonomie, Entwicklung einer Strategie)
  • Modul 2: Analyse und Beurteilung (Grundlagen, Prinzipien und Methoden der Tätigkeitsanalyse, Arbeitshygiene, Organisational Ergonomics)
  • Modul 3: Interventionen (Applied Ergonomics, Industrial Design, Stressmanagement)

 Der Studiengang umfasst 15 ECTS (Kreditpunkte) und 15 Kurstage. Aufwand insgesamt: ca. 450 Std.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt eintspricht einem Aufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

ECTS Punkte

15

Voraussetzungen

Zulassung

 

  • BSc in Ergotherapie  oder  Physiotherapie
  • Ergo- und Physiotherapeuten mit dem NTE (nachträglichem Titelerwerb) und wissenschaftlich-methodologischen Kenntnissen
  • Personen, die bereits eine ErgonPt- resp. ErgonEt-Ausbildung® absolviert haben, können ein verkürztes Programm absolvieren.
  • Interessierte Personen mit mind. FH-Abschluss
  • Berufserfahrung ist erwünscht
  • Gute Englischkenntnisse

Zielpublikum

Dipl. Ergotherapeutinnen/Ergotherapeuten FH oder BSc Dipl. Physiotherapeutinnen/Physiotherapeuten FH oder BSc

Kosten

CHF 7500.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Ergonomie
Das CAS ERgonomie wird von der Schweiz. Gesellschaft für Ergonomie (SwissErgo) für die Zertifizierung als Europa-Ergonom (Eur.Erg.) angerechnet.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Dauer

8 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Institut für Physiotherapie

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. 058 934 74 40, E-Mail: weiterbildung.gesundheit@zhaw.ch

Label

  • Modell F