Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Corporate Security Officer, Beauftragte/r Gesamtsicherheit

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Swiss Infosec AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatikkurse: Technische Anwendungen, Programmierung, IT-Management

Swissdoc

9.565.2.0

Aktualisiert 09.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Integrale Sicherheit setzt sich aus organisatorischen, rechtlichen, versicherungstechnischen, physischen, umweltspezifischen, IT-technischen, psychologischen und gesundheitstechnischen Aspekten zusammen.

Lernziel

Die Teilnehmenden sind in der Lage, eine Projektkoordinationsfunktion für Sicherheitsmanagement intern oder extern zu übernehmen und kennen Instrumente, Prozesse und Zielgruppen für die konkrete Umsetzung und können diese angemessen auswählen. Zudem können sie eine Analyse für die Umsetzung in ihrem Unternehmen durchführen und Bereiche mit Potenzialen erkennen, des weiteren erlangen sie die Fähigkeit, die Synergien zu bestehenden Managementsystemen zu erkennen und zu nutzen sowie Handlungsfelder und Anknüpfungspunkte zu Schweizer Gesetzen, Vorschriften, Methoden und Hilfsmitteln wirksam zu nutzen und im Unternehmen umzusetzen.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Der Lehrgang richtet sich an Fachpersonen (Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit), die sich zukünftig intern oder extern mit integralem Sicherheitsmanagement (technisch, organisatorisch, gesetzlich) auseinandersetzen wollen sowie an Verantwortliche, die Sicherheitsmanagement systematisch und nachhaltig betreiben möchten.

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

regelmässig

Dauer

5 Tage, je 09:00 - 17:00 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links