Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Projektstrukturierung

Kurszertifikat / Kursbestätigung

4Projects

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zollikofen (BE) - Dietikon (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

9.616.5.0

Aktualisiert 24.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

In der Projektabwicklung gehört eine ganzheitliche Projektstrukturplanung zu den Faktoren, die für das Gelingen eines Projekts von grosser Bedeutung sind. Projektstrukturplanung zeigt sich im wichtigsten Plan,dem Projektstrukturplan. Auf diesem Fundament bauen alle weiteren Pläne, wie Termin- und Ablaufplanung, Kostenplanung, Ressourcenplanung und Risikoplanung auf. Durch eine ganzheitliche Strukturplanung ist bereits das Grundgerüst für das Projekt geschaffen.

 

Kursnutzen
  • Sie lernen die Bedeutung der Projektstrukturplanung als kritischen Erfolgsfaktor kennen.
  • Sie lernen den Project-Scope zu definieren, damit nur jene Dinge ins Projekt miteinbezogen werden, die auch vom Projekt tangiert werden.
  • Sie lernen die Anforderungen gezielt zu eruieren und zu analysieren. Daraus leiten sie die späteren Teilaufgaben und Arbeitspakete ab.
  • Sie lernen das für ihr Projekt geeignete Vorgehensmodell und Projektphasenmodell zu wählen.
  • Sie kennen die Ziele, Ergebnisse und Inhalte von Projektphasen am Standardmodell.

 

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Das Seminar richtet sich an Projektleiter, Teilprojektleiter und Mitarbeitende in Projektteams.

Kosten

CHF 1590.-, inkl. Lehrmittel

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zollikofen (BE)
  • Dietikon (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

gemäss Homepage

Dauer

2 Tage (ganztags), 16 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links