Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Deutsch als Zweitsprache und Interkulturalität, CAS

CAS

Pädagogische Hochschule Zug PH ZG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG) - Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.19.0

Aktualisiert 18.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung umfasst 7 Module mit insgesamt 19 Kurstagen und eine praxisbezogene Zertifikatsarbeit:
Modul 1/2: Interkulturelle Pädagogik
Modul 3/4/5: Deutsch als Zweitsprache (Grundlagen, Diagnostik, Didaktik)
Modul 6/7: Zertifikatsarbeit

Lernziel

Die Teilnehmenden

  • aktualisieren ihr Wissen zu Migration/Integration in der Schweiz und setzen es für die Förderung einer multikulturellen und vielsprachigen Schülerschaft ein.
  • erwerben linguistische, sprachdiagnostische und sprachdidaktische Kompetenzen, um die sprachliche Entwicklung mehrsprachiger Kinder und Jugendlicher professionell zu unterstützen und zu fördern.
  • erlangen methodisch-didaktische Kompetenzen, um den Unterricht so zu gestalten, dass Sprachenvielfalt für alle Lernenden konstruktiv genutzt werden kann.
  • erarbeiten fachliche Kompetenzen zum Aufbau einer Schulkultur, welche die Integration kultureller Vielfalt unterstützt und Mehrsprachigkeit fördert.

Voraussetzungen

Zulassung

Lehrpersonen mit Stufendiplom für Kindergarten, Primarschule oder Sekundarstufe 1 mit mindestens zwei Jahren Unterrichtserfahrung.

Kosten

CHF 6'000.-  ( zzgl. CHF 350.- Anmeldegebühr)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)
  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im August/September

Dauer

15 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links