Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Spiritualität

CAS - DAS - MAS

a+w Aus- und Weiterbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Theologie, Religion, Spiritualität

Swissdoc

7.732.7.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Im Studiengang steht zunächst die christliche Spiritualität im Vordergrund. Er bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich mit den theologischen und philosophischen Voraussetzungen und den Entwicklungen christlicher Spiritualität auseinander zu setzen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Vertiefung der eigenen Spiritualität in theoretischer und praktischer Hinsicht auf der Basis der Kontemplation.
Auf der DAS- und MAS-Stufe werden Grundzüge spiritueller Traditionen anderer Religionen vermittelt, um die Teilnehmenden zur interreligiösen Verständigung zu befähigen.

Lernziel

Förderung der spirituellen Kompetenz:

  • ein fundiertes Wissen über Grundzüge verschiedener spiritueller Wege.
  • einen persönlichen Zugang zu Spiritualität sowie das Einüben und Reflektieren der eigenen Praxis.
  • die Fähigkeit zu interreligiöser Verständigung.
  • die Fähigkeit, zu spirituellen Lebensprozessen anzuregen und diese zu begleiten.

ECTS Punkte

CAS: 15
DAS: 40
MAS: 60

Voraussetzungen

Zulassung

Bewerber/innen, welche die folgenden Voraussetzungen kumulativ erfüllen, werden in den Studiengang aufgenommen:

  • Hochschulabschluss auf Masterstufe
  • Mehrjährige Berufspraxis
  • Aufnahmegespräch mit der Kursleitung

Der Studiengang steht auch weiteren Interessierten offen, die sich im
Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mit Fragen der Spiritualität auseinander setzen. Diese Teilnehmenden erhalten für die besuchten Kurse eine Teilnahmebestätigung.

Zielpublikum

Personen, die sich in ihrem beruflichen und persönlichen Alltag mit spirituellen Fragestellungen auseinandersetzen. Er setzt ein ausgeprägtes Interesse an Spiritualität, theologischspirituelles Grundwissen wie auch die Bereitschaft zur praktischen Einübung voraus.

Kosten

CAS: CHF 4'400.-
DAS: CHF 11'800.-
MAS: CHF 17'400.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS
  • Diploma of Advanced Studies DAS
  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Certificate of Advanced Studies UZH in Spiritualität
Diploma of Advanced Studies UZH in Spiritualität
Master of Advanced Studies UZH in Spiritualität

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Verschiedene Kurszentren der Deutschschweiz

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar 2018

Dauer

CAS: 1 Jahr
DAS: 3 Jahre
MAS: 4 Jahre

Blockkurse von 2 bis 5 Tagen, angeleitetes Selbststudium, kontinuierliches, praktisches Üben und fünf Kleingruppentreffen von jeweils zwei Tagen.
Eine CAS-, eine DAS- und eine MAS-Abschlussarbeit sowie ein Leistungsnachweis in Form eines Essays sind integraler Bestandteil des Studiengangs.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Anmeldeschluss: 30. September 2017

Links

Auskünfte / Kontakt

a+w Aus- und Weiterbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer
Telefon: +41 44 258 91 47