Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Life Technologies

Bachelor FH

Haute école spécialisée de Suisse occidentale (HES-SO) > HES-SO Valais-Wallis > HES-SO Valais-Wallis – Hochschule für Ingenieurwesen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sitten (VS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Chemie, Kunststoff, Papier - Ernährung - Natur, Naturwissenschaften

Studiengebiete

Lebensmittelwissenschaft, Lebensmitteltechnologie - Life Sciences und Biotechnologie

Swissdoc

7.210.1.0 - 7.540.3.0

Aktualisiert 04.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Der Studiengang Life Technologie gehört zur Fachhochschule Westschweiz (HES-SO) und bietet drei Vertiefungen :

  • Lebensmitteltechnologie : Produktentwicklung, Charakterisierung von Lebensmittel, Technologie der Lebensmittel, Lebensmittelverfahrenstechnik, Lebensmitelmikrobiologie, Food Safety.
  • Biotechnologie : Molekularbiologie, Bioprozesstechnik, industrielle Biotechnologie, Immunologie, Zellkulturen, Downstream Processing.
  • Analytische Chemie : Insrumentalanalytik, analytische Anwendungen, Probenahme und Validierung, organische und bioorganische Chemie, anorganische und physikalische Chemie, chemische Verfahrenstechnik.

Die Vollzeitausbildung ist modular aufgebaut. Pro Jahr können 60 ECTS-Credits erworben werden. Im ersten Jahr absolvieren die Studierenden eine gemeinsame Grundausbildung (allgemeine Grundlagen, wissenschaftliche Grundlagen, Sprachen, Projekte), auf der die kommenden zwei Jahre aufbauen. Die Studierenden entscheiden sich anschliessend für eine Spezialisierung und belegen die entsprechenden Vertiefungsmodule (hauptsächlich praktische Arbeiten und Projekte). Das Studium wird mit einer Bachelorarbeit abgeschlossen.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

siehe Link "Genaue Informationen zur Zulassung"

Anmeldung

Den genauen Anmeldetermin finden Sie auf der Homepage im Internet.

Kosten

Einschreibegebühr: CHF 150.--
Studiengebühren: CHF 1'550.-- pro Jahr

Für die Studierenden besteht eine Laptop-Pflicht.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science HES-SO in Life Technologies
(Name der Vertiefungsrichtungen: Lebensmitteltechnologie, Biotechnologie, Analytische Chemie)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sitten (VS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mitte September (38. Kalenderwoche)

Dauer

6 Semester (3 Jahre)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Deutsch und zweisprachig (Deutsch/Französisch)

Auskünfte / Kontakt

Urban Frey
urban.frey@hevs.ch