?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Fachpsychologe/Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Abschluss Verband

Föderation Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.3.0

Aktualisiert 05.02.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Fachtitel Fachpsychologe/Fachpsychologin für Psychotherapie FSP bescheinigt die Kompetenz zur eigenverantwortlichen Tätigkeit als Psychotherapeut/in.

Er erfordert eine erfolgreich abgeschlossene eidgenössisch akkreditierte Psychotherapie-Weiterbildung sowie die Mitgliedschaft in der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP).

FSP-Mitglieder, die über einen von der Psychologieberufekommission des Bundes (PsyKo) als gleichwertig anerkannten ausländischen Weiterbildungsabschluss in Psychotherapie verfügen, sind ebenfalls berechtigt, den FSP-Fachtitel für Psychotherapie zu beantragen.

Die eidgenössisch anerkannten Weiterbildungen decken folgende Richtungen ab: 

  • Psychoanalytische Richtung
  • Kognitiv-verhaltenstherapeutische Richtung
  • Systemische Richtung
  • Humanistische Richtung
  • Integrative Richtung
  • Körperorientierte Richtung
  • Modulares (individuelles) Curriculum

Voraussetzungen

Zulassung

  • Universitätsabschluss im Hauptfach Psychologie (auf Masterniveau)
  • Nebenfachabschluss in Psychopathologie oder bestätigte Lehrveranstaltungen in vergleichbarem Umfang

Zielpublikum

Das Angebot richtet sich an Psychologinnen und Psychologen mit abgeschlossener Hochschulausbildung (Hauptfachabschluss in Psychologie), die sich mit einer an die im Psychologiestudium erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten anknüpfenden Weiterbildung für die selbständige Berufsausübung als Psychotherapeut/innen qualifizieren möchten.

Kosten

ab ca. CHF 40'000.-, je nach Curriculum und Ansätzen für Selbsterfahrung und Supervision

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Fachpsycholge/Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
(zusätzlich zum eidg. Weiterbildungstitel)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

laufend, je nach Curriculum

Dauer

4-6 Jahre, je nach Curriculum

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

qualifikationen@fsp.psychologie.ch, +41 31 388 88 46

berufsberatung.ch