Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Betriebsökonomie

Bachelor FH

Haute école spécialisée de Suisse occidentale (HES-SO) > HES-SO Valais-Wallis > HES-SO Valais-Wallis – Hochschule für Wirtschaft und Tourismus

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Siders (VS)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.616.6.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

 

Der Studiengang Betriebsökonomie vermittelt den Studierenden eine vielseitige Grundausbildung in Wirtschaftswissenschaften. Die Ausbildung beinhaltet theoretische, technische und praxisbezogene Vorlesungen in Fächern wie

  • Finanzwesen und Recht
  • Volkswirtschaftslehre
  • Management & Marketing
  • Human Resources und Kommunikation


Diese Ausbildung erfordert ausgeprägtes Interesse für Finanzen und Buchhaltung, Marketing und Verkauf, das Personalwesen oder die öffentlichen Verwaltungen. Ihre praktische Ausrichtung erleichtert den Studierenden den direkten Einstieg in den Arbeitsmarkt.

Im letzten Jahr wählen die Studierenden eine Hauptvertiefung* aus:

  • Business Process Integration with SAP
  • Business eXperience
  • Energy Management
  • E-Marketing Project

Andere Hauptvertiefungen* (Banking & Finance, Corporate Communication & Marketing, usw.) werden in Zusammenarbeit mit anderen Betriebsökonomiestudiengängen der HES-SO (Genf, Waadt) und der FH Bern angeboten.

Die Studierenden wählen zudem eine Nebenvertiefung* wie Handel und Verkauf, Unternehmenssteuerung und -finanzen, Human Resources, Event Management oder Persönliche Entwicklung & Leadership aus (4 Stunden pro Woche).
*Aenderungen möglich

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

Siehe Link "Genaue Informationen zur Zulassung"

 

Anmeldung

Einschreibefrist: 15. Mai 2017

Kosten

Die jährlichen Studiengebühren belaufen sich auf CHF 1000.--.
Die Kosten für Unterlagen und andere Studienleistungen betragen CHF 550.-- pro Jahr (CHF 415.-- für das berufsbegleitende Studium).
Die bei der Einschreibung fällige Einschreibegebühr beträgt CHF 150.-- und kann nicht zurückerstattet werden.

Die HES-SO Valais-Wallis hat für ihre Studierenden die Laptop-Pflicht eingeführt.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science HES-SO (BSc) in Betriebsökonomie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Siders (VS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mitte September (38. Kalenderwoche)

Dauer

3 Jahre als Vollzeitstudium oder
4 Jahre als berufbegleitendes Studium

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch

Vollzeitausbildung: Deutsch, Französisch oder zweisprachig Berufsbegleitende Ausbildung: Französisch

Die HES-SO Valais-Wallis bietet alle Vorlesungen im Studiengang Betriebsökonomie auf Deutsch und Französisch an. Studierende, welche 60 ECTS-Credits in der anderen Sprache erwerben, erhalten ein Diplom mit dem Vermerk "zweisprachig".

Links