Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sicherheitsbeauftragte/r mit SVGW-Kursausweis

Abschluss Verband

SVGW Schweiz. Verein des Gas- und Wasserfaches

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Schwerzenbach (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

9.440.1.0

Aktualisiert 06.07.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Als Dachorganisation der Gas- und Wasserversorgbranche bietet der SVGW diesen von der Suva anerkannten Lehrgang für Sicherheitsbeauftragte an. Der Lehrgang vermittelt stufengerecht Kompetenzen, welche die Absolventen befähigen, in ihrem Werk die Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten fachgerecht und gesetzeskonform auszuüben.

Die Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten setzt sich aus einem vom SVGW und VSE gleichwertig angebotenen, zweitägigen Grundkurs und frei wählbaren, jeweils eintägigen Fachmodulen für Gas, Wasser oder Strom zusammen.

  • Im Grundkurs wird das Basiswissen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz gemäss EKAS 6508 und UVG behandelt.
  • Das Modul Gas befasst sich mit der gasspezifischen Vertiefung mit Fokus auf Unfallprävention, PSA, Unfallursachen, -analysen und -statistiken.
  • Das Modul Wasser befasst sich mit der wasserspezifischen Vertiefung mit Fokus auf Einstieg in Schächte und Behälter, wasserführende Anlagen, Druckbehälter sowie Umgang mit Chemikalien.

Voraussetzungen

Zulassung

Personen, die für Aufgaben als Sicherheitsbeauftragte vorgesehen sind, bereits Praxiserfahrung mitbringen und über eine abgeschlossene Berufslehre verfügen.

Kosten

CHF 1245.-, CHF 890.- für Mitgl. SVGW/-VSE Grundkurs
CHF 700.- Modul Gas
CHF 700.- Modul Wasser

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Schwerzenbach (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

2 Tage Grundkurs
1 Tag Modul Gas
1 Tag Modul Wasser

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

 

Links