Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sprechstundenassistenzkurs

Diplom / Zertifikat des Anbieters

HWS Huber Widemann Schule AG - Medidacta

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.723.10.0

Aktualisiert 23.05.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

In diesem Kurs erlangen Sie die Fähigkeit, die Aufgaben der Sprechstundenassistenz wie z. B. Patientenbetreuung und Durchführung einfacher Voruntersuchungen zu übernehmen. Sie kennen die Abläufe in der Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten und unterstützen bei der Ersten Hilfe.

Lernziel

Sie kennen die Grundlagen der Hygiene (Desinfektion, Sterilisation).
Sie verfügen über das in der Sprechstundenassistenz notwendige theoretische Wissen (Atmung, Kreislauf, Körpertemperatur usw.)
Sie sind in der Lage, Notfallsituationen zu erkennen und entsprechend zu handeln.
Sie können eine Venenpunktion sowie eine subcutane und intramuskuläre Injektion selbständig durchführen.
Sie sind fähig, Blutdruck, Blutzucker und Puls einwandfrei zu messen.
Sie sind in der Lage, die verschiedenen Wundarten korrekt zu behandeln.
Sie können selbständig EKGs aufzeichnen.
Sie weisen fundierte Grundkenntnisse über Erste Hilfe auf.

 

Voraussetzungen

Zulassung

Das Angebot richtet sich an Personen mit paramedizinischer Ausbildung, Arztsekretärinnen / Arztsekretäre und interessierte Personen, die über medizinische Grundkenntnisse verfügen.

Kosten

Kursgebühr CHF 2'480.-, Einschreibegebühr CHF 90.-, Lehrmittel CHF 200.-, Prüfungsgebühr CHF 200.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zertifikat Sprechstundenassistenz Grundkurs HWS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jeweils im Januar und August

Dauer

1 Semester (92 Lektionen), 1 Kursabend wöchentlich

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Weiterbildung: Medizinische Fachkurse im Bereich Labor und Röntgen
Praktisches Üben: Ergänzend zum regulären Unterricht am Donnerstagabend findet das zusätzliche praktische Üben (Blutentnahmen, Injektionen, EKG usw.) in Kleingruppen an fünf Terminen jeweils an einem Montagabend bzw. Samstagvormittag statt.

Links