Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Energieökonomie

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Technik & Architektur

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Horw (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Studiengebiete

Bauingenieur

Swissdoc

7.440.39.0

Aktualisiert 11.01.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Kostenreduzierung dank Energieeffizienz

Vertiefte Kenntnisse in der Betriebs- und Prozessoptimierung, bauen Kompetenz auf zur Identifizierung von Optimierungspotenzialen in Unternehmen, schlagen Energieoptimierungsmassnahmen vor und kennen Funktionsweise von Energiemanagement-Systemen.

Aufbau der Ausbildung

  • Einführungsmodul gewährt Einblick in aktuelles Energiewissen und Kostenberechnungen
  • Modul 1 analysiert Energienutzung aus Sicht der Wertigkeit, Umwelt und Politik.
  • Modul 2 vermittelt technische Grundlagen und zeigt Anwendungen mit wirtschaftlicher Perspektive auf für Energieanalysen und die optimierte Ausnutzung der Energiewertigkeit in Prozessen und Maschinen, für Konzepte zur Wärmerückgewinnung und Wärmedämmung sowie für den Einsatz von Holz und Sonne als Energiequellen.
  • Modul 3 Erarbeiten eines Projektes aus dem eigenen Umfeld oder ein aktuelles Praxisbeispiel der Energie-Agentur der Wirtschaft EnAW.

Voraussetzungen

Zulassung

Absolventinnen und Absolventen von HTL, HF, ETH und Uni mit Berufserfahrung im entsprechenden Bereich. Für Personen ohne einschlägiges Diplom, jedoch mit hoher Qualifikation in der Praxis, besteht die Möglichkeit der Aufnahme "sur dossier".

Zielpublikum

Entscheidungsträgerinnen und -träger, Betriebs- und Produktionsleitende, Gebäude- und Haustechnikerinnen und -techniker von Produktionsbetrieben sowie Mitarbeitende und Produktverantwortliche in Dienstleistungsunternehmen und Behörden jeglicher Grösse.

Kosten

CHF 6'000.- inkl. Einschreibgebühr und Kursunterlagen;
(Preisänderungen vorbehalten)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

CAS Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Energieökonomie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Horw (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

7 Monate und Abschlussarbeit;
Do/Fr/Sa, einmal pro Monat

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschule Luzern - Technik & Architektur 
Weiterbildungszentrum 
Technikumstrasse 21 
6048 Horw 
wb.technik-architektur@hslu.ch