Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Samariterkurse: Modul Postendienst

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Kantonalverband Luzerner Samaritervereine

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

9.722.3.0

Aktualisiert 14.03.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Modul Postendienst richtet sich an alle Samariter, die an gesellschaftlichen, sportlichen und kommerziellen Anlässen Erste Hilfe bei Verletzungen und anderen plötzlichen gesundheitlichen Störungen leisten möchten.

Lernziel

Der Teilnehmer:

  • kennt die Reglemente und Organisation im Postendienst
  • füllt die auf dem Postendienst vorhandenen Formulare korrekt aus
  • kann im Postendienst verwendetes Material korrekt handhaben
  • vertieft die Kenntnisse aus dem Nothilfe- und Samariterkurs
  • kann eine korrekte Wundversorgung vornehmen
  • kann eine Wirbelsäulenverletzung erkennen und den Rettungsdienst bei der Bergung unterstützen
  • verabreicht Medikamente, Sauerstoff gemäss ärztlicher Delegation
  • repetiert seine Kenntnisse in Fallbeispielen

Voraussetzungen

Zulassung

- absolvierter Nothilfe-, Samariter- und Technik der Reanimation Kurs 
- gute Nothilfe- und Samariterkenntnisse

Zielpublikum

- Samariter, welche Postendienst leisten - Kandidaten für die Ausbildungen Kursleiter SBB, Technischer Leiter SSB oder Assistent SSB

Kosten

auf Anfrage

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Diplom ist notwendig als Eintrittsticket für die Ausbildung vom Kursleiter SSB, technischer Leiter SSB oder Assistent SSB

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

in diversen Gemeinden

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

6 Stunden

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Programm auf Anfrage

Links