Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Reha Trainer/in

Diplom / Zertifikat des Anbieters

SAFS Swiss Academy of Fitness und Sports

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Sport, Bewegung

Swissdoc

7.721.6.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Die wichtigsten Krankheitsbilder am Bewegungsapparat
  • Diagnosen lesen und verstehen "Fachchinesisch"
  • "Befundaufnahme": Schmerzanamnese und Inspektion
  • Wissenschaftliche Grundlagen des therapeutischen Trainings
  • Trainingsmethodik in der Rehabilitation
  • Variation des Trainings bei bestimmten rheumatischen/orthopädischen Erkrankungen
  • Einblick in einzelne therapeutische Massnahmen
  • Nachbehandlungsschemen einzelner operativer Eingriffe
  • Diverse Fallbeispiele

Lernziel

Als Reha Trainer/in sind Sie in der Lage, entsprechend den Empfehlungen des Physiotherapeuten ein gezieltes Trainingsprogramm zu erstellen und die Patienten/Kunden beim Rehabilitationstraining zu betreuen. Sie sind fähig, das Trainingsprogramm der aktuellen Belastbarkeit des Patienten anzupassen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Der Lehrgang richtet sich an alle FitnessinstruktorInnen mit Eidg. Fachausweis oder InstruktorInnen mit vergleichbarer Ausbildung, SportlehrerInnen und SporttherapeutInnen, die bereits erste Erfahrungen in ihrer Arbeit mit Kunden nach Operationen oder verschiedenen orthopädischen, resp. rheumatologischen Erkrankungen gemacht haben und die ihr Wissen sowie ihre Kenntnisse in diesem Bereich vertiefen wollen
  • Individuelles Durcharbeiten der vorkurslichen Unterlagen
  • Bedingungen für Teilnahme an der Prüfung: Mindestens 80% der Kurseinheiten müssen besucht werden, damit der Teilnehmer zur Prüfung zugelassen wird

Kosten

CHF 1825; Ratenzahlung möglich

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mehrmals jährlich

Dauer

ca. 5 Monate
1 Monat Studium der vorkurslichen Unterlagen / 2 Tage
Präsenzphase I / 1 Monat Zeit, um das Gelernte umzusetzen / 2 Tage
Präsenzphase II / 2 Monate Zeit, um das Gelernte umzusetzen / 1 Tag
Präsenzphase III / ca. 2 Monate Prüfungsvorbereitung

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links