Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Servicemaler/in, Modularer Lehrgang mit SMGV Zertifikat

Abschluss Verband

OMF Ostschweizerische Malerfachschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sulgen (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

7.450.23.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Module Theoretischer Unterricht:

  • Betriebstechnik
  • Arbeitssicherheit KOPAS
  • Materialkunde I
  • Ausmass
  • Lerntechnik, Kommunikation

Module Praktischer Unterricht:

  • Applikations- und Ausbesserungsarbeiten I
  • Applikations- und Ausbeserungsarbeiten II

 

Lernziel

Absolventen und Absolventinnen der modularen Weiterbildung "Servicemaler/in SMGV", sind qualifizierte Fachpersonen für die Ausführung sämtlicher Applikations- und Ausbesserungsarbeiten. Sie haben Kenntnisse der branchenüblichen Materialien, Maschinen, Geräte, Werkzeuge und Anlagen.
 

Voraussetzungen

Zulassung

Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)

Die Zulassung zu den Modulen steht Interessierten grundsätzlich offen.
Als Fachperson mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis als gelernte Malerin/gelernter Maler mit mindestens 1-jähriger Berufstätigkeit bei Modulbeginn erfüllen Sie die geforderten Bedingungen. Bei anderen Ausbildungsqualifikationen konsultieren Sie bitte das Reglement Servicemaler/in SMGV oder wenden Sie sich an die Schulleitung. 

 

Kosten

siehe Homepage

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Nach erfolgreichem bestehen alle Modulabschlüsse (mit Kompetenznachweis): Servicemaler/in SMGV (Schweizerischer Maler- und Gipserunternehmer-Verband, Grindelstr. 2, 8304 Wallisellen), verbandsinternes Diplom. Eine Schlussprüfung findet nicht statt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sulgen (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im Herbst

Dauer

1 Semester, 6 Module, 280 LektionenDie modulare Weiterbildung ist flexibel und individuell gestaltbar. Die OMF bietet einzelne Module der Weiterbildung "Servicemaler/in SMGV" an.

Unterrichtszeiten:
Der Unterricht findet in der Regel wie folgt statt. Andere Wochentage
oder Blockkurse sind ebenfalls möglich.
pro Tag 8 Lektionen à 45 Minuten
Freitag und Samstag, 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Zertifikat des Grundmoduls und Anerkennung als Teilabschluss

Für das erfolgreich absolvierte Grundmodul erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat. Der Baustein wird für den Lehrgang:

• Servicemaler/in SMGV/FRMPP

• Tapezierer/in SMGV/FRMPP

• Spritzlackierer/in SMGV/FRMPP

• Baustellenleiter/in SMGV/FRMPP

• Berufsprüfung Projektleiter/in Farbe

  Fachrichtung Dekoration und Gestaltung

• Berufsprüfung Projektleiter/in Farbe

  Fachrichtung Betriebsleitung

• Eidg. Dipl. Malermeister/in

als Teilabschluss anerkannt.

Link zum SMGV Schweizerischer Maler- und Gipserverband:
http://www.smgv.ch/htm/de/02-ausbildung/m_ausbildungsorte_schweiz.htm

Links