Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Gästebetreuer/in im Tourismus

Eidg. Fachausweis BP

Bildungszentrum Palottis

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Life Sciences und Facility Management

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Schiers (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Tourismus

Swissdoc

7.640.3.0

Aktualisiert 20.10.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Grundlagen: Tourismusbasics und -trends
  • Selbstmanagement und Projektmanagement
  • Kundenbetreuung
  • Angebotsgetaltung
  • Kommunikation & Distribution
  • Praxisprojekt

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung für den eidg. Fachausweis

  • Abschluss auf Sekundarstufe II (eidg. Fähigkeitszeugnis oder Matura)
  • gute Deutschkenntnisse
  • Kenntnisse in mind. einer Fremdsprache Niveau B1
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Tourismus oder verwandten Gebieten

 

Zielpublikum

  • Mitarbeitende, die in einem touristischen Betrieb arbeiten und sich erweiterte Kenntnisse aneignen wollen, Quer- oder Wiederreinsteiger/innen in die Tourismus- und Dienstleistungebranche, Personen mit einem Berufs- oder Studienabschluss, welche in die Tourismus- und Dienstleistungsbranche einsteigen möchten.

Kosten

CHF 4'400.- exkl. Prüfungsgebühr

Bei Modulen mit Bezug auf digitale Inhalte können Personen aus dem Berggebiet eine Rückerstattung von 50% der verbleibenden Kosten bei der Berghilfe beantragen.

Es können allenfalls Unterstützungsbeiträte beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Schiers (GR)

Ein Modul bei der ZHAW

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Ende Januar

Dauer

2 Semester
34 Unterrichtstage plus 5 Tage Praxisprojekt

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

In Kooperation mit der ZHAW, Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen

Links

berufsberatung.ch