Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Autogentechnik und Schutzgasschweissen, inkl. Schweisserprüfung nach EN ISO 9606

Abschluss Verband

PanGas AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Swissdoc

9.554.2.0

Aktualisiert 23.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Praktischer Teil des Kurses:

Am ersten Kurstag wird mit jedem Kursteilnehmer ein für seine Zwecke geeignetes Prüfstück entwickelt.

Die Teilnhemenden haben Gelegenheit, während vier Tagen ihre Handfertigkeit soweit zu trainieren, dass fehlerfreie Schweissnähte gefertigt werden können.

Am 5. Kurstag kann bei Anwesenheit eines Experten die Schweisserprüfung nach EN 287 abgelegt werden.

Lernziel 

  • Fehlerfreie Schweissnähte in den gewählten Verfahren und Werkstoffen nach EN ISO 9606 erzeugen können.
  • Eine WPS (Schweissanweisung) lesen und erstellen können.
  • Die wichtigsten Fehler an einer Schweissnaht erkennen können und wissen wie diese zu vermeiden sind.
  • Die wichtigsten Inhalte der Schweisserprüfungsnorm EN ISO 9606 kennen und anwenden können.
  • Den Röntgenfilm einer Schweissnaht lesen und beurteilen können.
  • Einen Fragebogen, der sich mit der Arbeitssicherheit beim Schweissen und mit Fragen aus dem gewählten Verfahren befasst, mit genügender Punktzahl beantworten können.  

Voraussetzungen

Zulassung

Die Telnehmenden müssen einen 5-tägigken Schweisskurs Autogentechnik und Schutzgasschweissen für Fortgeschrittene und Einsteiger besucht haben
oder
mehrjährige praktische Erfahrung im gewählten Verfahren nachweisen können.

Es gibt einen praktischen Eintrittstest.

Kosten

CHF 1'550.- (inkl. Lehrbuch und Mittagessen), exkl. Prüfungsgebühren

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Kurszentrum in Winterthur: Industriestrasse 40

Zeitlicher Ablauf

Beginn

regelmässig

Dauer

5 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Arbeitskleidung mit langen Ärmeln und Sicherheitsschuhe (obligatorisch) bitte mitbringen