Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Mediation und kulturelle Vielfalt

Diplom / Zertifikat des Anbieters - MAS

EB Zürich Kantonale Berufsschule für Weiterbildung Bildungszentrum für Erwachsene BiZE

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

9.734.6.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Grundlagen der Mediation
  • Eskalation und Deeskalation
  • Kulturbegriff und kulturelle Spannungsbögen
  • Praktische Übungen und Reflexionen
  • Transfer in den beruflichen und privaten Alltag

Lernziel

Menschen in Konflikten und Situationen mit irritierenden kulturellen Unterschieden unterstützen, sowie Lösungen entwickeln können.

Kosten

CHF 4100

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Das Zertifikat der EB Zürich wird gemeinsam mit dem Institut für Mediation Beratung Endwicklung, inmedio Berlin/Frankfurt, erteilt.
Weiterführende Kurse, die Voraussetzung für die Anerkennung als Mediatorin oder als Mediator in der Schweiz beim Schweizerischen Dachverband für Mediation (SDM) und in Deutschland bei den Bundesverbänden sind, können besucht werden.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

November, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

12 ganze Tage verteilt auf etwa 9 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links