Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Workcenter (Integrationsprogramm)

Kurszertifikat / Kursbestätigung

AOZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Wallisellen (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Hauswirtschaft, Facility Management - Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung - Metall, Maschinen - Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

9.701.3.0 - 9.701.5.0 - 9.701.8.0 - 9.230.1.0 - 9.554.3.0 - 9.450.3.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Arbeitspraxis

  • Verbessern des beruflichen Könnens
  • Aneignen von Fachkenntnissen und Arbeitsmethoden
  • Arbeitsschritte planen und selbständig umsetzen
  • Produzieren von branchenüblichen Produkten mit hohem Qualitätsanspruch
  • Kennen der eigenen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten
b) Bewerbungstraining und Unterstützung bei der Stellensuche
  • Erarbeiten eines aktuellen Bewerbungsdossiers
  • Bewerbungsgespräche üben
  • Besprechen von Anforderungsprofilen
  • Vertrautheit mit dem PC gewinnen und Stellenangebote im Internet nutzen
c) Bildungsangebot
  • Stärken des Selbstvertrauens
  • realistisches Einschätzen der eigenen Fähigkeiten
  • Verbessern der mündlichen und schriftlichen Deutschkenntnisse auf verschiedenen Niveaustufen
  • Vermitteln von Rechten und Pflichten in unserer Gesellschaft und von Grundkenntnissen über die Zuständigkeiten der Behörden und Ämter

Lernziel

Das Workcenter ist ein Qualifizierungsprogramm für Stellensuchende, Sozialhilfe-Empfangende sowie anerkannte Flüchtlinge aus dem Kanton Zürich. Es strebt eine nachhaltige berufliche und soziale Integration der Teilnehmenden an. Das Workcenter verfügt insgesamt über ca. 65 Einsatzplätze in den Berufssparten Metall- und Malerwerkstatt, Näherei und Hauswirtschaft. Auch befindet sich im Workcenter das Motivationssemester für Jugendliche

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Das Angebot des Workcenters ist auf drei verschiedene Zielgruppen ausgerichtet: Zielgruppe D: mit geringen Deutschkenntnissen ohne Berufsausbildung Zielgruppe C: mit in der Schweiz nicht anerkannter Berufsausbildung ohne Deutschförderung Zielgruppe B: mit in der Schweiz anerkannter Berufsausbildung ohne Deutschförderung

Kosten

CHF 2700/Monat; inkl. Bildungsanteile (Deutsch, Bewerbungstraining, Kompetenzbildung) sind in den Kosten enthalten. Die Programmkosten für ALV-Bezüger/innen werden von der Arbeitslosenversicherung getragen.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Wallisellen (ZH)

Nähe Bahnhof Stettbach im Zwicky-Fabrikareal

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jederzeit möglich

Dauer

3 - 6 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Herr Saverio Zala, Leiter Fachbereich Bildung
Tel. 043 288 34 50, E-Mail: saveria.zala@aoz.ch