Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Spracherwerbsstörungen im Kleinkind- und Vorschulalter: Theoretische Grundlagen

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Zentrum für kleine Kinder

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.11.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

In diesem Modul werden die Grundlagen für die frühe Erfassung von
spracherwerbsauffälligen Kindern im Kleinkind- und Vorschulalter
erarbeitet. Im Zentrum stehen die zentralen Schritte in der Individuationsentwicklung, der symbolischen Kompetenzen, der Sprachproduktion sowie des Sprachverstehens. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern aus neuropädiatrischer Sicht verknüpft mit der Darstellung von Entwicklungs- und frühen Regulationsstörungen. Ergänzt wird dieses Modul durch spezielle Aspekte im Zusammenhang mit mehrsprachigen Kindern und Migration. Auf diesem Hintergrund wird abschliessend die Dynamik früher Spracherwerbsstörungen aufgezeigt.
Im Rahmen eines Supervisionstages werden die Kenntnisse in Form

von Fallbesprechungen in der Kleingruppe verarbeitet und vertieft.

ECTS Punkte

10

Kosten

CHF 1400

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

4 Monate (6 Kurstage)
2-tägige Blöcke (Fr/Sa)

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch