Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Schicksalsanalytische Beratung, Angewandte...

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Stiftung Szondi-Institut

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Fernunterricht

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

7.734.8.0

Aktualisiert 12.07.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Weiterbildungsprogramm für angewandte Schicksalsanalyse vermittelt den Teilnehmenden wesentliche Ergänzungen Ihrer beraterischen Kompetenz. Sie sind in der Lage, schicksalsanalytisch-psychologische Aspekte wie Grundbedürfnisse, genetische Disposition sowie schicksalsprägende Wahlhandlungen und familiäre Vererbung zu erkennen und deren Auswirkungen in die Beratungspraxis einzubeziehen. Sie werden ferner in Konzepte der Tiefenpsychologie wie beispielsweise die Stellung des Unbewussten eingeführt und mit speziellen neurotischen Verhaltensweisen und Persönlichkeitsstörungen vertraut gemacht.

Inhalt:

1. Semester: Tiefenpsychologisches Wissen
2. Semester: Persönlichkeitsanalyse, psychopathologische Aspekte, ICH-Psychologie
3. Semester: Probleme der Beratungsarbeit, Impulse zur Veränderung
4. Semester: Neurotisches Verahalten, aktuelle Probleme

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Beraterausbildung bei einer von der Schweiz. Gesellschaft für Beratung akkreditierten Institution
  • Abschluss in Heilpädagogik plus 5 Jahre Praxis
  • Bachelor in Psychologie plus Praktikum
  • Bachelor in sozial orientierter Ausbildung von Fachhochschulen oder Höheren Fachschulen
  • Berufsabschluss plus 5 Jahre Praxis in sozialen (Gesundheit, Pflege, Fürsorge) Berufen
  • Berufsabschluss plus 5 Jahre Praxis im Spitalwesen
  • Tätigkeit in Gesundheits- und Sozialbegleitung mit 5 Jahren Praxis (Spitex, Sozialarbeit)
  • Tätigkeit im Fürsorgebereich mit 5 Jahren Praxis
  • Berufsabschluss in Lehr- und Instruktionsberufen plus 5 Jahre Praxis
  • Ausbildung und Tätigkeit als Pfarrer
  • Mitarbeit im seelsorgerischen Bereich mit 5 Jahren Praxis

Zielgruppe: Fachleute im Personal-, Schul-, Sozial- und Gesundheitswesen, in seelsorgerischen Berufen und in führenden Funktionen in Unternehmen, bei Behörden und Organisationen.

Kosten

CHF 4'900.-
Hinzu kommen Auslagen für Lehrmaterial, Szondi-Test und Prüfungsgebühren.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Internes Diplom: Dipl. Schicksalanalytische/r Berater/in
Variante Weiterbildungszertifikat: Life Coach (mit Abschlussprüfung, ohne Diplomarbeit)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Fernunterricht

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jederzeit möglich

Dauer

ca. 2 Jahre, je nach Lerngewindigkeit.
Fernunterricht plus Fakultative Zusatzseminare unter der Woche oder am Samstag.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links