Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Meisterlandwirt/in, Betriebsleiterschule 2

Eidg. Diplom HFP

Weiterbildungszentrum Kanton Luzern, WBZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Hohenrain (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Landwirtschaft

Swissdoc

7.130.12.0

Aktualisiert 19.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Die Absolventen und Absolventinnen der BLS aktualisieren und vertiefen ihre produktionstechnischen Kenntnisse in ihren wichtigen Betriebszweigen
  • verfügen über die Fähigkeiten und Kenntnisse, einen Betrieb nach betriebswirtschaftlichen, unternehmerischen und ökologischen Kriterien selbständig zu führen
  • können selbständig eine Strategie für ein landwirtschaftliches Unternehmen entwerfen
  • lernen verschiedene Kalkulations- und Planungsinstrumente kennen und setzen diese auf dem eigenen Betrieb um
  • fördern ihre Kompetenz im Umgang mit Lebens-, Arbeits- und Marktpartnern
  • verbessern ihre Lerntechnik, Informationsverarbeitung und Arbeitstechnik
  • bereiten sich auf die Berufs- und Meisterprüfung vor.

Voraussetzungen

Zulassung

Eidg. FA Landwirt oder Bäuerin

Zielpublikum

Die Module stehen allen Landwirten/-innen mit EFZ oder gleichwertigen Vorkenntnissen sowie Bäuerinnen offen.

Meisterprüfung (BLS 2):

  • Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer folgende Bedingungen erfüllt:
  • Eidg. FA Landwirt oder Bäuerin
  • M02, M03 und M04 erfüllt
  • Mind. 20 Punkte aus den Wahlpflicht- und Wahlmodulen der MP

Kosten

Die Kosten pro Modul betragen je nach Dauer CHF 200.- bis CHF 500.-. Dieser Preis gilt für Teilneh-mende, die seit zwei Jahren zivilrechtlichen Wohnsitz im Kanton Luzern haben. Preise für Personen mit ausserkantonalem Wohnsitz auf Anfrage.
Die Prüfungsgebühren betragen je nach Modul CHF 90.- bis CHF 130.-. Schlussprüfung MeisterPrüfung kostet CHF 600.-
Die Kosten für Lehrmittel und Verpflegung werden separat verrechnet.

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

Meisterlandwirt/in eidg. Diplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Hohenrain (LU)

Hohenrain

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober 2016

Dauer

ca. 1 Jahr, Mittwoch, 08:45 - 16:00 Uhr und Freitag, 08:45 - 16:00 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links