Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bildungsmanagement DAS

DAS

Lernwerkstatt Olten GmbH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

-

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.5.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Modul 1 - Die Unternehmensführung verstehen
- Einführungstag
- Unternehmensführung und Strategie
- Gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge
- Bildungspolitik und Bildungskosten
- Wissenschaftliches Arbeiten, Einführung in die Diplomarbeit
- Finanzielle Unternehmensführung
- Wissensmanagement
- Planspiel

Modul 2- Das Bildungsangebot im Umfeld positionieren
- Bildungsmarketing
- Schreibwerkstatt
- Bedarfsabklärung
- Visionen entwickeln, mit Markttrends abstimmen
- Offerten erstellen, mit Auftraggebern verhandeln
- Onlinemarketing

Modul 3 - Die Qualität der Bildungsangebote entwickeln
- Bildungscontrolling
- Qualitätssysteme
- Evaluation

Modul 4 - Menschen gezielt fördern und entwickeln
- Organisationsentwicklung, Personalentwicklung und Change
- Unternehmenskultur
- Assessment Center
- Beratung und Begleitung
- Vernetzungs-Workshop
- Ethik in Wirtschaft und Bildung
- Abschlusstag

Modul 5 - Diplomarbeit
- Selbstständiges Erarbeiten der Diplomarbeit
- Präsentation der Diplomarbeit und Fachgespräch

Lernziel

Mit dem DAS (Diploma of Advanced Studies) Bildungsmanagement vernetzen Sie Ihre fundierten Fähigkeiten in der Andragogik (Erwachsenenbildung) mit umfassenden Managementkompetenzen. Dank diesem Know-how übernehmen Sie im Bildungsbereich verantwortungsvolle Führungsfunktionen.

Bildung ist ein wertvolles Gut und für die Entwicklung unserer Gesellschaft unabdingbar. Vor dem Hintergrund knapper Ressourcen kommt dem Management der Bildung in Unternehmen, Bildungsorganisationen, Verbänden und in der Politik eine grosse Bedeutung zu.

ECTS Punkte

30

Voraussetzungen

Zulassung

Ausgewiesene Berufserfahrung im Bildungsbereich und abgeschlossene Ausbildung auf der Stufe eidg. Berufsprüfung, eidg. Diplom, Lehrerdiplom oder gleichwertige Kompetenzen, z.B:
- Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis
- eidg. dipl. Betriebsausbilder/in
- dipl. Erwachsenenbildner/in
- Lehrer/in
- Personalfachmann/-fachfrau mit eidg. Fachausweis
- eidg. dipl. Leiter/in HR
- Organisationsberater/in
- Supervisor

Zielpublikum

Aus- und Weiterbildungsverantwortliche Personalverantwortliche Bildungsbeauftragte in Verbänden Mitarbeitende von öffentlichen und privaten Bildungsinstitutionen Verantwortliche der Bildungspolitik auf Stufe Gemeinde, Kanton, Staat Selbstständige Ausbilder/innen, Dozenten/-innen, Berater/innen, Coaches und Supervisoren

Kosten

CHF 6'600.-- pro Semester, inkl. Unterrichtsmaterial, Gebühren für Prüfungen und Diplomarbeit.
Ab 2015: CHF 6'725.00 pro Semester

Abschluss

  • Diploma of Advanced Studies DAS

Diploma of Advanced Studies (DAS) der Fachhochschule Nordwestschweiz mit 30 ECTS. Das Diplom ist auch ein Modul des MAS Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

auf Anfrage

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Jeweils im Oktober

Dauer

2 SemesterDer zeitliche Aufwand für den erfolgreichen Abschluss des Studiums beträgt 900 Stunden (30 ECTS-Punkte), 29 Kurstage

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dank der produktbezogenen Kooperation zwischen der Lernwerkstatt Olten und dem Institut für Personalmanagement und Organisation an der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz kann den Absolvierenden ein Diploma of Advanced Studies (FH) abgegeben werden. Die Hochschule ist für die inhaltliche Gestaltung des Studienprogramms und die reglementskonforme Durchführung der Prüfungen zuständig. Die Lernwerkstatt Olten organisiert den Studienablauf. Die Studierenden werden von Kursleitenden beider Institutionen betreut.