Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 27. Juni zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

#
Suche

Logistik: Einführung in die Materialwirtschaft

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Schweizerische Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik ASFL SVBL

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rupperswil (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Swissdoc

9.617.1.0

Aktualisiert 29.03.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Lager spielt eine zentrale Rolle innerhalb der gesamten Materialwirtschaft eines Unternehmens. Eine gut geführte und geplante Materialwirtschaft kann wesentlich zum Unternehmenserfolg beitragen. Der Kurs richtet sich weniger an Kenner der Materie als an Personen, welche sich mit der Problematik befassen müssen, ohne dass sie die benötigten Instrumente genau kennen. Es werden Basiskenntnisse vermittelt. Vorkenntnisse der Materie sind nicht nötig. Speziell zu empfehlen ist der Kurs für Personen, welche neu die Verantwortung für ein Lager oder die Materialwirtschaft übernehmen werden. In diesem Kurs wird praxisbezogen unterrichtet. In Gruppen- und Einzelarbeiten werden die einzelnen Techniken anhand von angewandten Aufgaben und Rechenbeispielen vertieft und gefestigt. Als Hilfsmittel wird die Tabellenkalkulation Excel eingesetzt. Die Kursunterlagen dienen als Nachschlagewerk für die selbstständige Lösung kleinerer Probleme im Alltag.

Die verschiedenen Funktionen der Materialwirtschaft Bestandesführung, Beschaffungsverfahren, Ermittlung von Bestellmengenanhand von konkreten Beispielen aus der Praxis Was ist ein optimaler Lagerbestand? Bewertung des Lagerbestandes Funktionen der LagerbuchhaltungDurchführung der Inventur

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

Sehr gute Deutschkenntnisse, Beherrschung der grundlegenden Rechenarten, Grundkenntnisse PC (Excel)

Kosten

siehe Website

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Kursbestätigung SVBL

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rupperswil (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

2 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Materialwirtschaft Aufbaukurs kann im Anschluss besucht werden.

Schweizerische Vereinigung für die Berufsbildung in der Logistik ASFL SVBL

anerkannt: ASA, SUVA, IPAF, SESA, VSAA ASFP

Links