Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Partnerschafts-, Ehe- und Familienpastoral 2015/17

Diplom / Zertifikat des Anbieters

IFOK Institut für Kirchliche Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Theologie, Religion, Spiritualität

Swissdoc

7.732.5.0

Aktualisiert 16.03.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Zusatzausbildung für die Seelsorge

Sie erweitert die seelsorgerliche Kompetenz in folgenden Handlungsfeldern:
• Animation, Bildung und Begleitung von Einzelpersonen, Paaren und Gruppen hinsichtlich der Gestaltung ihrer Paarbeziehung über die Ehevorbereitung hinaus
• religiöse Elternbildung und Spiritualität in Familien
• konzeptionelle Einbindung der Themen Partnerschaft, Ehe und Familie in ein die vielfältigen Lebenssituationen und -entwürfe umfassendes pastorales Gesamtkonzept.

Voraussetzungen

Zulassung

Bachelor Universitäre Hochschule

Bachelor Fachhochschule FH

Zusatzqualifikation für kirchlicher MitarbeiterInnen mit theologischer bzw. religionspädagogischer Grundausbildung (und mindestens 3-jähriger Berufserfahrung) in der Seelsorge, nicht um eine Qualifikation für Therapie, Lebensberatung oder kommunikationstraining.

Zielpublikum

Kirchliche Mitarbeiter/innen mit theologischer bzw. religionspädagogischer Grundausbildung, die mindestens über eine dreijährige seelsorgerliche Berufserfahrung verfügen und in einer festen Anstellung sind bzw. die Möglichkeit haben, eine Projektarbeit zu realisieren und zu evaluieren.

Kosten

Kurskosten Fr. 3’850.- (einschl. Zertifizierung und Gruppensupervision), wird in drei Jahresraten in Rechnung gestellt. Hinzu kommen Pensionskosten, die direkt im Bildungshaus bezahlt werden (ca. Fr. 1‘900.– bzw. 2‘400.–).

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

November 2015

Dauer

1,5 Jahre
19,5 Kurstage in 5 Blockveranstaltungen sowie Kursabschluss mit Projektpräsentation und Auswertung

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links