Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Schweissfachmann IWS (International Welding Specialist)

Abschluss Verband - Eidg. Fachausweis BP

Listec Schweisstechnik AG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Spreitenbach (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Swissdoc

7.554.7.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Schritt 1: Grundlagenausbildung IWS 0 
Theoretische Ausbildung: Grundwissen für das theoretische Verständnis der Schweisstechnik auf Stufe der Berufsschule inkl. Eintrittstest für den Hauptkurs IWS I und III
3 Wochenende in Spreitenbach

Schritt 2: Schwesstechnische Praxis IWS ll
Praktische Ausbildung: Manuelles Schweissen im Verfahren G, E, MAG, TIG
4 Samstage in Spreitenbach / Rheineck

Schritt 3: Hauptkurs IWS l und lll
Theoretische Ausbildung: Dieser zweiteilige Hauptkurs umfasst die Ausbildungsfächer Schweissverfahren, Werkstoffkunde, Konstruktion, Fertigung und Praktikum im thermischen Trennen
und Sonderverfahren.
16 Wochenende in Spreitenbach

Schritt 4: Schweissfachmannprüfung IWS / SFM
Die Prüfung wird schriftlich durchgeführt und umfasst die Ausbildungsfächer Schweissverfahren, Werkstoffe, Konstruktion und Fertigung.
1 Tag in Basel

 

Lernziel

Vorbereitung auf die Prüfung Schweissfachman nach IWW Richtlinien (Institute of Welding) oder gemäss dem Reglement über die eidgenössische Berufsprüfung.

Voraussetzungen

Zulassung

Berufsleute der Metallbranche, mindestens 22 Jahre alt und 3 Jahre Tätigkeit im Bereich der Schweisstechnik.

Kosten

CHF 9'200.- inkl. IIW-Diplom und EWF-Diplom; exkl. SBFI-Diplom CHF 90.-

Kosten für die Berufsprüfung mit BBT-Diplom werden separat in Rechnung gestellt. Kosten auf Anfrage.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP
  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Verband: International Welding Specialist (IWS) nach IIW* Richtlinien *Institute of Welding

Berufsprüfung: mit zusätzlichem Nachweis einer Schweisserausbildung in den Verfahren Gas (Autogen), Lichtbogenhand (E), Wolframschutzgas (WSG) und Metallschutzgas (MSG) sowie bestandener Eidgenössischer Prüfung: Schweissfachmann/Schweissfachfrau mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Spreitenbach (AG)

und Rheineck, Prüfungsort: Basel

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

ca. 7 Monate
Kurszeiten:
Freitag, 17.00 - 21.00 Uhr, Samstag 8.00 - 16.00 Uhr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links