Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Pflege und Betreuung - Demenz: Integrative Validation (IVA), Aufbaukurs

Kurszertifikat / Kursbestätigung

CURAVIVA Weiterbildung Pflege und Betreuung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.1.0 - 9.722.1.0

Aktualisiert 18.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Einzelne MitarbeiterInnen engagieren sich stark sowohl in der konkreten Umsetzung von Integrativer Validation als auch in der Einbindung von Kollegen/innen. Mit den alleinigen Kompetenzen des IVA-Grundkurses ist es jedoch nachvollziehbar, dass sie dabei auf Grenzen stossen und sich Frustrationen einstellen.

  • Konkrete Umsetzung des validierenden Handelns in schwierigen Alltagssituationen (z.B. bei starken Gefühlen und Antrieben) durch Vertiefung der Methodik und Regeln der IVA
  • Bedeutung des Prinzips «Agieren vor Reagieren» als Grundlage der Validation
  • Übungen zur Präsentation, Visualisierung und Moderation in der Begleitung des Teams
  • • Erarbeitung von Praxisaufträgen und Feedbacks der TrainerIn zu den Ergebnissen

Lernziel

• Erweiterung der validierenden Kommunikations- und Handlungskompetenzen im Umgang mit Menschen mit Demenz
• können in komplexen Pflege- und Begleitungssituationen Menschen mit Demenz validieren und begleiten
• Kenntnisse und Einsatzmöglichkeiten der IVA-Prinzipien: Reagieren und Agieren
• Wissen um Möglichkeiten der Teameinbindung und Implementierung des Ansatzes in die Einrichtungskonzeption

Voraussetzungen

Zulassung

mindestens sechsMonate nach Beendigung des IVA-Grundkurses und nachgewiesene Kenntnisse Demenztheorie (z.B. Fachausbildung Pflege, CURAVIVA Fachkurs Grundlagenwissen Demenz)

Zielpublikum

Mitarbeitende in Betreuung und Pflege

Kosten

CHF 1'790.- Mitglieder CURAVIVA, CHF 2'410.- Nichtmitglieder (inkl. Zertifikat)

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Zertifikat: IVA TeamerIn
Die Praxisaufträge zwischen den 3-tägigen Sequenzen müssen erfüllt sein.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

10.05.2017

Dauer

4 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links