Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Behindertenbetreuung - Einstieg in die agogischen Begleitung

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Agogis Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH) - Olten (SO) - Wil SG (SG) - Bern (BE) - Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhalt

  • Methodik des agogischen Prozesses; Wahrnehmenen -Beobachten - Interpretieren
  • Normen und Werte
  • Ein bio-psycho-soziales Verständnis von Behinderung
  • Grundlagen der menschlichen und sozialen Entwicklung
  • Theorieelemente und Übungen im Bereich Kommunikation
  • Interaktion und Zusammenarbeit
  • Wahlthemen
  • Persönliche Lernbilanz

Lernziel

Die Teilnehmenden wissen um die Vielfalt, Lebendigkeit und Komplexität der Aufgabe des agogischen Begleitens. Ihre Beziehung zur begleiteten Person und ihre agogische Unterstützung richten Sie darauf aus, Teilhabe, Selbstbestimmung und Selbstentfaltung zu ermöglichen. Sie kennen die Methodik des agogischen Prozesses und können sie in ihren Alltagssituationen anwenden.

Ablauf

  • Kontaktlernzeit: 80 Stunden
  • Begleitete Selbstlernzeit 8 Stunden
  • Selbstgesteuertes Lernen 10 Stunden

Voraussetzungen

Zulassung

Mindestens 3-monatige Tätigkeit im Bereich der agogischen Begleitung ohne agogische Grundbildung.

Kosten

CHF 2333.- / CHF 2100.- Agogis-/INSOS- Mitgl.

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Teilnahmebstätigung Agogis INSOS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)
  • Olten (SO)
  • Wil SG (SG)
  • Bern (BE)
  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

10 Tage (Kontaktlernzeit)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links