Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

politische System der Schweiz, das...

Kurszertifikat / Kursbestätigung

FHO Fachhochschule Ostschweiz > HTW Chur

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Chur (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Geisteswissenschaften, Geschichte, Philosophie

Swissdoc

9.731.29.0

Aktualisiert 21.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Überblick über das politische System der Schweiz (Parlament, Bundesrat)
  • Überblick über das politische System des Kantons Graubünden (Grosser Rat, Regierung, Verwaltung, Gemeinden)
  • Der Weg der Gesetze: Arbeit der Kommissionen, Arbeit der Verwaltung
  • Die Volksrechte (Initiative, Referendum)
  • Die Parteien
  • Die wichtigsten Ansprechpartner

Lernziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen das politische System der Schweiz kennen. Am Schluss des Kurses wissen sie Bescheid über die politischen Organe, die Akteure (Parteien, Verbände), die parlamentarischen Abläufe und die Arbeit der Verwaltung. Am Beispiel des Kantons Graubünden erhalten sie Einblick in die Abläufe auf kantonaler Ebene. Sie bekommen Tipps, wo und bei wem sich Journalistinnen und Journalisten Informationen beschaffen können. Ausserdem sollen sie in Presserohstoffen nach Themen und Umsetzungsmöglichkeiten suchen und anhand praktischer Beispiele die Sprache der Verwaltung für den Leser übersetzen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Personen, die beruflich in den Journalismus einsteigen möchten und ein IMK-Diplom anstreben
  • Personen, die beruflich in den Journalismus einsteigen möchten und an der SAL Höhere Fachschule für Sprachberufe das Journalismus-Diplom anstreben
  • Personen, die als freie Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter für die Medien arbeiten möchten
  • Personen, die überdurchschnittliches Interesse an der Funktionsweise der Medien haben

Kosten

CHF 400

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Chur (GR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

2 Samstage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

In Kombination mit den nachstehenden Modulen ist die Anmeldung zur Zertifikats-Prüfung "IMK-Zertifikat Medien" möglich:

Links