Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Programmierung verteilter Anwendungen mit Java

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Nachdiplomkurs HF

ibW Höhere Fachschule Südostschweiz

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sargans (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatikkurse: Technische Anwendungen, Programmierung, IT-Management - Informatik-Studien und Lehrgänge

Swissdoc

9.566.1.0 - 7.561.22.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Grundlagen verteilter Systeme
  • Verteilte Objekte durch RMI
  • CORBA-Common Object Request Broker Architecture
  • JMS Nachrichten Middleware
  • Grundlagen SOAP
  • Webservices mit Axis 2
  • Webservices mit Rest.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Diplom einer eidg. anerkannten Höheren Fachschule oder Technikerschule TS
  • Fachausweis einer eidg. Berufsprüfung
  • Diplom einer eidg. höheren Fachprüfung und Nachweis entsprechender Berufstätigkeit
  • Zulassung aufgrund gleichwertiger Qualifikation
  • NDK HF Objektorientierte Programmierung mit Java ist Voraussetzung für die Teilnahme am NDK HF Programmierung verteilter Anwendungen mit Java

Kosten

CHF 3'400 inkl. Bücher, Skripte, Kopien, interne und externe Prüfungen und Diplomarbeit

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Nachdiplomkurs NDK Höhere Fachschule HF

Kursausweis ibW
Diplom (in Anerkennungsverfahren) dipl. Applikationsentwickler/in NDS HF (bei erfolgreichem
Abschluss aller drei NDK, Diplomarbeit und Prüfungsgespräch)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sargans (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

auf Anfrage

Dauer

1 Semester, ca. 140 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dieser erfolgreich absolvierte Nachdiplomkurs ist Teil des Nachdiplomstudiums Applikationsentwicklung HF; dies in Kombination mit den erfolgreich abgeschlossenen Nachdiplomkursen
- GUI-Programmierung mit Java NDK HF sowie
- Objektorientierte Programmierung mit JAVA NDK HF
nach Abschluss der Diplomarbeit und nach bestandenem Prüfungsgespräch.