Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erlangung der Direktzahlungsberechtigung, Weiterbildungskurs zur ...

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Landwirtschaftszentrum Visp

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Visp (VS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

-

Ausbildungsthemen

Landwirtschaft

Swissdoc

9.130.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Themengebiete (Module) im Bereich Pflanzenbau, Tierhaltung, Landtechnik und Betriebsführung.

Lernziel

Die Teilnehmenden eignen sich die Kenntnisse für die Führung eines landwirtschaftlichen Betriebes an und erlangen damit die Berechtigung zum Bezug der Direktzahlungen.

Voraussetzungen

Zulassung

Für den Kursbesuch ist ein anerkannter, nicht landwirtschaftlicher Berufsabschluss notwendig.

Kosten

CHF 1800.-- (CHF 25.-- pro Abend bei Besuch einzelner Module)

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Visp (VS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Genaue Daten auf Anfrage

Dauer

2 Jahre (280 Lektionen)
In der Regel 1 Kursabend pro Woche, zusätzlich einzelne volle Kurstage.

Für Interessierte, die den Ausweis nicht benötigen, besteht die Möglichkeit, nur einzelne Module zu besuchen.

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das Weiterbildungsprogramm des Landwirtschaftszentrums Visp wird in Zusammenarbeit mit der Bäuerinnenvereinigung Oberwallis, der Oberwalliser Landwirtschaftskammer sowie weiteren landwirtschaftlichen Organisationen durchgeführt.