Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Altersarbeit, Modul 3: Einzel- und Gruppen-Aktivierung und Alltagsgestaltung bei orientierten Betagten

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Agere

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Lenzburg (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.1.0 - 9.723.12.0

Aktualisiert 15.03.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

 

  • Heimeintritt. Erlebens- und Sichtweisen, Daseinsgefühl, Lebensqualität, Ressourcen-Verhinderer
  • Gehirn, Gedächtnis, Erinnerung und seine Trainierbarkeit, gedächtnisgerechte Aktivierungsangebote
  • Aktiv Zuhören: Methode und Anwendung, Sprachgebrauch
  • Depression: Krankheitsbild, Behandlung, Umgang, Begleit- und Unterstützungsmöglichkeiten
  • Hemiparese, Hemiplegie: Krankheitsbild, Behandlung, Umgang, Aktivierungsmöglichkeiten
  • Aphasie: Krankheitsbild, Umgang, Aktivierungsangebote
  • Methodik/Didaktik der Gruppenaktivierung vertiefen und erweitern (Gruppenleiten, -struktur, -prozess, -dynamik)
  • Fachbereich Aktivierung: Berufsselbst- und Fremdbilder, Begrifflichkeiten, Qualitätssicherung, An- und Herausforderungen, Selbstmarketing

 

Lernziel

  • Sie können Menschen mit Beeinträchtigungen durch Depression, Hemiparese, Aphasie, Seh- und Hörbehinderung gezielt begleiten und unterstützen.
  • Sie können interessens- und fähigkeitsorientierte Einzel- und Gruppenaktivierungsangebote für orientierte Betagte planen, durchführen und auswerten und ihre Handlungen fachlich begründen.

 

Voraussetzungen

Zulassung

 

 

Link zur Zulassung

Kosten

CHF 3'430.- inkl. Kursunterlagen und Arbeitsinstrumente, Qualifikationsverfahren für den Fachausweis, Zertifikat, Diplom

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Lenzburg (AG)

General-Herzog-Str. 2, 5600 Lenzburg

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling und Herbst, siehe Website

Dauer

14 Schulungstage
98 Std. Unterricht
80 Std. Selbststudium

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch