Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Fachmann/Fachfrau Langzeitpflege und -betreuung

Diplom / Zertifikat des Anbieters - Eidg. Fachausweis BP

Schulungszentrum Gesundheit der Stadt Zürich SGZ

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.722.27.0

Aktualisiert 06.12.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidg. Berufsprüfung vor.
Die erfolgreich abgeschlossene Fachweiterbildung befähigt die Teilnehmenden, im Bereich der stationären Langzeitpflege und -betreuung den Pflegeprozess zu führen und die Tagesverantwortung zu übernehmen.

Inhalt 

Erweitertes Fachwissen (Dauer: 30 Tage):

  • Gerontologie
  • Geriatrie, Gerontopsychiatrie
  • Pflegefachwissen rund ums Alter
  • ethische Prinzipien, ethische Entscheidungsfindung 

Qualitätssicherung (Dauer: 4 Tage):

  • Pflegequalität, kundenorientiertes und qualitätsbewusstes Handeln
  • QS-Instrumente
  • Pflegeprozess, Pflegediagnosen
  • Wissensmanagement 

Organisation (Dauer: 6 Tage):

  • Konzepte: Aufgaben – Kompetenzen - Verantwortung, Führen mit Zielen, Instruktion, Delegation im Arbeitsalltag, Aufgabenpriorisierung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Kommunikation, Konfliktbewältigung
  • Sozialversicherungen, Krankenkassen
  • Leistungserfassung und -dokumentation

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder gleichwertig anerkannter Berufsabschluss
  • Mind. zwei Jahre Berufserfahrung in der Pflege und Betreuung ab Weiterbildungsbeginn
  • Beschäftigungsgrad von mind. 60 %
  • Empfehlung des Arbeitgebers
  • Sprachkompetenz mind. Niveau B2
  • Gleichwertiges Wissen im Bereich Medizinaltechnik von Fachfrauen/-männern Gesundheit wird vorausgesetzt 

Zielpublikum

Fachpersonen Gesundheit, Fachpersonen Betreuung mit Schwerpunkt Betagtenbetreuung oder generalistisch, Krankenpflegerinnen und -pfleger FASRK, Betagtenbetreuerinnen und -betreuer, die sich fachlich vertiefen und auf die geplante höhere eidgenössische Berufsprüfung für Langzeitpflege und -betreuung vorbereiten wollen.

Kosten

CHF 8800.-; inkl. Kursunterlagen
Für Kursteilnehmende, deren Arbeitgeber Mitglied der OdA GS Aargau ist, beträgt der Kurspreis CHF 8000.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters
  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Nach externer Prüfung: Fachmann/Fachfrau Langzeitpflege und -betreuung mit eidg. Fachausweis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Regelmässig, genaue Daten auf Homepage

Dauer

40 Tage in 2- bis 4-tägigen Blöcken verteilt über ca. 18 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links