Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Techniker/in HF Bauführung

Techniker/innen HF Bauführung sind für die Koordination und das Management von Baustellen zuständig. Im Auftrag des Bauunternehmens übernehmen sie Aufgaben in der Arbeitsvorbereitung, Baustellenorganisation und Administration.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Bau - Natur - Planung, Konstruktion

Branchen

Gartenbau - Holzverarbeitung und Innenausbau - Planung, Hoch- und Tiefbau

Swissdoc

0.430.2.0

Aktualisiert 25.09.2019

Tätigkeiten

Techniker/innen HF Bauführung sind für die Organisation, Führung, Steuerung und Administration von Aufträgen im Garten- und Landschaftsbau, Hochbau, Holzbau, Tiefbau und Verkehrswegbau verantwortlich. Sie begleiten einen Bauauftrag von A bis Z. Zum Teil übernehmen sie auch die Akquisition von Aufträgen, machen Vorkalkulationen und erstellen Offerten.

Techniker/innen HF Bauführung ermitteln die zu erbringenden Leistungen, kalkulieren sie und unterbreiten den Kunden attraktive Angebote, führen Auftragsverhandlungen und gestalten Werkverträge mit. Sie beraten die Auftraggebenden auch hinsichtlich ökologischer Konstruktions- und Ausführungsvarianten.

Auf der Grundlage von Plänen berechnen Techniker/innen HF Bauführung das Material, arbeiten einen Terminplan aus und disponieren das Personal sowie die Maschinen. Nach einer Besichtigung und Beurteilung der Örtlichkeiten planen sie die Baustelleneinrichtung. Diese beinhaltet die Erschliessung der Baustelle, die Standortbestimmung für Maschinen sowie Lagerplätze und vieles anderes mehr.

Techniker/innen HF Bauführung tragen die Verantwortung für die sichere, termingerechte, wirtschaftliche und den Qualitätsansprüchen genügende Ausführung der Bauarbeiten. Sie besuchen die Baustelle laufend und unterstützen die Baustellenteams. Sie vergleichen Ergebnis und Vorgabe und ergreifen bei Bedarf korrigierende Massnahmen. Sie sorgen auch dafür, dass sämtliche Normen und Vorschriften zu Arbeitssicherheit und Umweltschutz eingehalten werden.

Techniker/innen HF Bauführung stehen in regelmässigem Kontakt mit der Bauleitung. Mit ihr besprechen sie die Abläufe, beraten sie in ausführungstechnischen Fragen und vertreten ihr gegenüber die Interessen der Bauunternehmung engagiert und kompetent.

In den Tätigkeitsbereich von Techniker/innen HF Bauführung fallen ausserdem administrative Arbeiten. Während und nach Beendigung der Bauarbeiten stellen sie das Rapport- und Ausmasswesen sicher. Weitere Aufgaben sind etwa Nachkalkulationen, das Rechnungswesen sowie Korrespondenz.

Ausbildung

Grundlage

MiVo-HF vom 11.9.2017 (Stand 1.11.2017) und eidg. genehmigter RLP vom 24.11.2010 (Stand 14.10.2015)

Vertiefungen

  • Hochbau
  • Holzbau
  • Tiefbau
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Verkehrswegbau

Bildungsangebote

  • Schweiz. Bauschule Aarau (Hochbau, Tiefbau, Holzbau)
  • IBZ Schulen, Aarau; Schulorte Bern, Sargans, Zug und Zürich (Hochbau, Tiefbau)
  • Campus Sursee (Hochbau, Verkehrswegbau)
  • Baukaderschule St.Gallen (Hochbau)
  • Gartenbauschule Oeschberg, Koppigen (Garten- und Land­schaftsbau)

Dauer

  • Aarau: Vollzeit 3 Jahre, davon 1 Jahr als Praktikum; berufsbegleitend 3 Jahre mit mind. 50% Berufstätigkeit
  • IBZ: berufsbegleitend 3 Jahre
  • Sursee: Vollzeit 37 Wochen (verteilt auf 1½ Jahre), berufsbegleitend 3 Jahre
  • St.Gallen: Vollzeit 23 Wochen plus 9 Wochen Praktikum
  • Oeschberg: Vollzeit 2 Jahre pllus 14 Wochen Praktikum

Abschluss

Eidg. anerkannter Titel "dipl. Techniker/in HF Bauführung"

Voraussetzungen

Vorbildung

    Schweiz. Bauschule Aarau und IBZ Schulen:

  • EFZ als Maurer/in (Hochbau), Strassenbauer/in, Grundbauer/in (Tiefbau)
  • mind. 1 Jahr Berufspraxis nach Abschluss der beruflichen Grund­bildung
  • Bestehen der Aufnahmeprüfung
  • einschlägige Berufstätigkeit von mind. 50% für den berufsbegleitenden Bildungsgang
  • Sur-Dossier-Aufnahmen bei anderer Vorbildung sind möglich, wenn mind. 1 Jahr Berufserfahrung in der Bauführung nachgewiesen werden kann.

    Campus Sursee und Baukaderschule St.Gallen:

  • Die Bildungsgänge bauen in der Regel auf der Berufsprüfung Bau-Polier/in mit eidg. Fachausweis auf. Über Ausnahmen und die genauen Zulassungsbedingungen informieren die beiden Schulen.  
  • Gartenbauschule Oeschberg:

  • Abschluss einer beruflichen Grundbildung als Gärtner/in EFZ oder Zeichner/in EFZ, Fachrichtung Landschaftsarchitektur
  • mind. 1 Jahr Berufspraxis
  • Bestehen der Aufnahmeprüfung

Anforderungen

  • Organisationsgeschick
  • Durchsetzungsvermögen

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie des Campus Sursee

Höhere Fachprüfung (HFP)

Dipl. Baumeister/in

Fachhochschule

Bachelorstudiengänge im Fachbereich Bauwesen, z. B. Bachelor of Science (FH) in Bau­ingenieurwesen

Nachdiplomstufe

Angebote von höheren Fachschulen und Fachhochschulen im Bereich Bauwesen

Berufsverhältnisse

Techniker/innen HF Bauführung sind in Bauunternehmen und öffentlichen Verwaltungen tätig. Nach zwei Jahren Berufspraxis können Techniker/innen HF den europäisch anerkannten Titel "Ingenieur/in EurEta" beantragen.

Weitere Informationen

Adressen

Campus Sursee
Postfach 487
6210 Sursee
Tel.: +41 41 926 26 26
URL: http://www.campus-sursee.ch
E-Mail:

Baukaderschule St.Gallen
Schreinerstr. 5
9000 St. Gallen
Tel.: +41 58 228 27 50
URL: http://www.gbssg.ch

Schweizerische Bauschule Aarau
Bildungszentrum BZU
Suhrenmattstr. 48
5035 Unterentfelden
Tel.: +41 62 737 90 20
URL: http://www.bauschule.ch
E-Mail:

Gartenbauschule Oeschberg
Bern-Zürich-Str. 14
3425 Koppigen
Tel.: +41 34 413 77 77
URL: http://www.oeschberg.ch
E-Mail:

IBZ Schulen AG
Tellistr. 4
5000 Aarau
Tel.: +41 58 100 25 00
URL: http://www.ibz.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch