Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

ICT-Sourcing-Manager/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Informatik

Branchen

IT-Planung

Swissdoc

-

Aktualisiert 06.10.2016

Tätigkeiten

Führt den Sourcing-Prozess während des ganzen Lifecycle von ICT-Produkten und/oder ICT-Dienstleistungen. Erstellt die Sourcing-Strategie unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Gesichtspunkte. Berät und unterstützt die Stakeholder.
Hauptaufgaben
- Erarbeiten und Durchsetzen von Richtlinien und Prozessen im Sourcing-Bereich (Sourcing-Governance)
- Konzipieren von Sourcing-Strategien unter Berücksichtigung der Unternehmens-Strategie und der entsprechenden Sourcing-Risiken
- Erheben, Überprüfen und Dokumentieren der Bedürfnisse von Stakeholdern; Beraten, Unterstützen und Mitarbeiten beim Erstellen von bedarfsgerechten Anforderungsspezfikationen
- Definieren der Lieferantenpolitik; Koordinieren der Lieferanten-, Berater- und Unterstützungspartner-Tätigkeiten; Beurteilen der Lieferanten und Etablieren von Kommunikations- und Eskalationsverfahren bei Problemen mit Lieferanten
- Erstellen und Beschaffen von Marktanalysen über ICT-Produkte, -Services und Lieferanten
- Ausarbeiten von Kosten- und Verrechnungsmodellen
- Beschaffen von Informationen über potenzielle Lieferanten einschliesslich RFI (Request for Information); Erstellen von Ausschreibungen zur Vergabe von Leistungsaufträgen (Request for Proposal/RFP)
- Führen der Vertragsverhandlungen, Ausarbeiten und Anpassen von Verträgen und Sicherstellung der Vertragseinhaltung
- Leiten des Lieferantenauswahl-Prozesses
- Verhandeln, Abstimmen, Nachführen und Kontrollieren von Service-Level-Agreements (SLA's); Erstellen von Berichten zuhanden der Lieferanten
- Erstellen von Management Reports bezüglich des momentanen Stands des Sourcings hinsichtlich Umfang, Kosten, Qualität, Risiken und Potenzial
- Identifizieren, Verfolgen und Bewerten von Risiken im Sourcing-Bereich; Einleiten und Umsetzen von erforderlichen Massnahmen für die Reduzierung von Risiken und Überprüfen der eingeleiteten Massnahmen auf ihre Wirksamkeit
- Betreuen der Lieferanten und Fördern der Geschäftsbeziehungen
(Quelle: Berufe der ICT, swissICT, 2013)