Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sachbearbeiter/in Supply Chain

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Verkehr, Logistik

Branchen

Lagerlogistik

Swissdoc

0.617.17.0

Aktualisiert 12.07.2016

Tätigkeiten

Ist verantwortlich für einen Logistikteilbereich. Klärt Fragen mit Lieferanten, unterstützt einen reibungslosen Ablauf der Supply Chain. Verwaltet Preise und Fakturierung.
Personen der Sachbearbeitung Supply Chain unterstützen in ihrem Zuständigkeitsbereich die Verantwortlichen des Supply Chain Managements. Sie sind verantwortlich für die administrativen Aspekte im Zusammenhang mit dem Warenfluss von Produktionsgütern, Lebensmitteln, Pharmazeutika oder Handelswaren. Sie arbeiten eng mit den Aussenhandelsfachpersonen zusammen und kennen die Abläufe des Exports und Imports. Die mündliche und schriftliche Kommunikation in Deutsch und Englisch, eventuell auch in Französisch ist ihnen geläufig.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

In der Regel wird eine kaufmännische Ausbildung erwartet mit Erfahrungen im Aussenhandel bzw. im Supply Chain Management. Eine Weiterbildung als Sachbearbeiter/in Import / Export / Aussenhandel oder als Sachbearbeiter/in Logistik kann das nötige Grundlagenwissen vermitteln.

Voraussetzungen

Anforderungen
  • Interesse an internationalen Wirtschaftszusammenhängen
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Freude an dynamischem Arbeitsumfeld