Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Mittwoch, 18. Mai ab 17.00 Uhr bis 24.00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Fensterspezialist/in Produktion FFF

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Holz, Innenausbau

Branchen

Holzverarbeitung und Innenausbau

Swissdoc

0.450.68.0

Aktualisiert 11.01.2021

Tätigkeiten

Fensterspezialisten und Fensterspezialistinnen Produktion arbeiten in einem Fensterbaubetrieb in der Produktion als Werkstattleiter/in oder Maschinenmeister/in und verfügen über vertieftes Wissen in der Fensterfertigung.

Sie beherrschen die Fertigungstechnik von Standart-, Schräg-, Rund- und Stichbogenfenster, Hebeschiebe- und Vertikalfenster und Pfosten-Riegel-Systemen. Sie kennen sich gut aus mit Maschinen, Werkzeugen und Zerspanungslehre und sind auch im Bilde über Produktionsplanung, Organisation und Controlling eines Fensterbetriebes. Sie führen teilweise Personal und bilden Lernende aus. Sie kennen die Kalkulation, Zeiterfassung, Preisbildung und EDV im Fensterbau.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Abschluss Verband/Vereinigung/Branchenlabel

Berufsbegleitende Ausbildung durchgeführt an der Berner Fachhochschule, Departement Architektur, Holz, Bau  (BFH/AHB) in Biel > Fenster und Fassade. Für aktuelle Durchführung nachfragen.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • EFZ als Schreiner/in und mehrjährige Berufserfahrung und Weiterbildung im Fensterbau.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizerischer Fachverband Fenster- und Fassadenbranche FFF
Kasernenstr. 4b
8184 Bachenbülach
Tel.: +41 44 872 70 10
URL: http://www.fff.ch
E-Mail:

Berner Fachhochschule
Architektur, Holz und Bau
Solothurnstr. 102
Postfach 6069
2500 Biel/Bienne 6
Tel.: +41 32 344 02 80
URL: http://www.ahb.bfh.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch