Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Literaturagent/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Kultur

Branchen

Medien: Druck, Verlag, Dokumentation - Verlag

Swissdoc

0.830.2.0

Aktualisiert 16.02.2016

Tätigkeiten

Betreut Schriftsteller/innen und vermittelt sie an Verlage und andere Medienunternehmen. Schafft den Rahmen für die Zusammenarbeit von Verlag und Autor/in. Handelt für die Manuskripte der Schriftsteller/innen Verträge aus, sucht Verlage für neue Bücher und Interessenten für Drittrechte (Verfilmung, Übersetzung, Audiorechte usw.).

Literaturagenten vertreten auch ausländische Verlage und Autoren. Deutschen Verlagen bieten sie dann die entsprechenden Übersetzungsrechte an.


Im deutschen Sprachraum arbeiten Literaturagenten/-innen hauptsächlich in gestandenen Literaturagenturen in Berlin, Hamburg, München und Zürich. Dabei handelt es sich um "grosse" Agenturen mit bis zu etwa 10 Mitarbeitenden.

Ausbildung

Erforderliche/r Ausbildungsweg/e

  • Master Universitäre Hochschule

Es gibt keine spezifische Ausbildung. Eine gute Grundlage ist ein sprach-, geistes- oder kommunikationswissenschaftliches Studium. Als Einstieg wird in der Regel ein Praktikum absolviert. Häufig  kommen Literaturagenten ursprünglich aus dem Verlagsmanagement oder steigen aus der Medienbranche um.

Bemerkungen

Literaturagenten sollten kommunikativ sehr stark sein, sie brauchen Verhandlungsgeschick und genaue Kenntnisse des Literaturmarktes. Ausserdem müssen sie gut managen und wirtschaftlichen Verstand mitbringen. Wichtig ist weiter ein grosses Allgemeinwissen.