Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bankjurist/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung

Branchen

Banken

Swissdoc

0.623.3.0

Aktualisiert 08.11.2007

Tätigkeiten

Juristinnen und Juristen in Banken befassen sich hauptsächlich mit Vertrags-, Banken-, Wertpapier- und Steuerrecht. Sie formulieren Vertragstexte für verschiedenste Produkte, von Kreditvergaben über Fonds bis zu Unternehmensübernahmen, und erstellen Reglemente sowie Weisungen. Sie bearbeiten Rechtsfälle wie Einsprachen und Regresse (Rückgriffe von Ersatz- auf Hauptschuldner) oder solche im Rahmen von Prozessen. Sie beraten interne Kundschaft im Tagesgeschäft und bei der Entwicklung neuer Produkte oder überprüfen Marketingmaterial. Sie vertreten die Bank auch vor Gerichten und Behörden. In einigen Banken sind Juristen/-innen ausserdem mitverantwortlich für Compliance-Aufgaben: Sie sorgen dafür, dass gesetzliche Vorschriften und Sorgfaltspflichtvereinbarungen eingehalten werden, und wirken mit in Projekten im Zusammenhang mit der Geldwäschereiproblematik.
In kleineren Banken sind Bankjuristen/-innnen im Rechtsdienst grundsätzlich für alle anfallenden juristischen Fragen zuständig. In grossen Banken können sie in einzelnen übergeordneten Bereichen tätig sein, beispielsweise Compliance, oder in einzelnen Bankbereichen wie Private Banking (Vermögensverwaltung, Anlage- und Finanzberatung wohlhabender Kunden), Wealth Management (wie Private Banking, umfassend, weltweit), Investment Banking (Unternehmensbeteiligungen und -übernahmen, Börsengänge und -handel) oder Fonds Management.

Ausbildung

Studium der Rechtswissenschaften