Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Zoologe/Zoologin

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Natur

Branchen

Tierzucht und Tierpflege

Swissdoc

0.540.1.0

Aktualisiert 04.04.2016

Tätigkeiten

Zoologen/-innen untersuchen im Labor und in Feldstudien Bau und Lebensäusserungen von Tieren. In der Physiologie befassen sie sich mit den Funktionen und Leistungen des Tierkörpers und seiner Teile. In der Taxonomie ordnen sie die Artenfülle der Tiere und erfassen die natürlichen Verwandtschaftsgruppen. In der Ökologie erforschen sie die vielseitigen Wechselbeziehungen zwischen den Tieren und ihrer Umwelt. In weiteren Teilgebieten erforschen sie die Entwicklung (Embryologie), Verbreitung (Tiergeografie) oder psychischen Leistungen (Tierpsychologie) von Tieren.
Zoologen/-innen arbeiten hauptsächlich als wissenschaftliche Mitarbeiter/innen in Planungs-, Beratungs-, und Oekobüros, in der Wildforschung und -hege, im Unterricht an Berufs-, Mittel- und Hochschulen sowie in privaten Stiftungen und Verbänden, z.B. WWF (World Wide Fund for Nature), Greenpeace, Schweizerische Vogelwarte Sempach. Überdies sind sie in Zoologischen Gärten, als wissenschaftliche Journalisten/-innen, in Museen, in der Verwaltung sowie in der Forschung an Hochschulen und in der chemisch-pharmazeutischen Industrie tätig.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

Bachelor Universitäre HochschuleMaster Universitäre Hochschule

Studium in Biologie mit Schwerpunkt in Zoologie

Weitere Informationen