Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Spitalapotheker/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Gesundheit

Branchen

Ärztliche und wissenschaftliche Funktionen - Medizinische Therapie und Naturheilkunde

Swissdoc

0.724.2.0

Aktualisiert 01.11.2016

Tätigkeiten

Spitalapotheker/innen (Fachapotheker/innen in Spitalpharmazie) versorgen den Spital mit pharmazeutischen Produkten wie Medikamente, Infusionen, Spüllösungen und klinische Ernährungsprodukte, kontrollieren sie und beraten Ärzte und Ärztinnen. Sie evaluieren das Marktangebot bezüglich klinischer, pharmazeutischer, ökonomischer, ökologischer und katastrophenmedizinischer Gesichtspunkte, erstellen die spitalinterne Arzneimittelliste, beschaffen und lagern die Apothekengüter, stellen Medikamente her, z.B. nach Sonderrezepten, verteilen und entsorgen sie und kontrollieren deren Qualität.
Im Weiteren vermitteln sie pharmazeutisches Wissen wie Weisungen über die Handhabung von Apothekengütern an Ärzte und Ärztinnen, Pflegepersonal und Verwaltung, setzen behördliche Erlasse durch, etwa bezüglich Kontrolle des Heilmittel- und Giftverkehrs im Spital, und betreuen Medikamenten-Tests im Rahmen von Untersuchungen mit Gesunden und Kranken. Mit Patienten und Patientinnen kommen sie eher selten in direkten Kontakt. Spitalapotheker/innen arbeiten in internen Apotheken grösserer Spitäler.

Ausbildung

Erforderliche/r Ausbildungsweg/e

Master Universitäre Hochschule

Pharmaziestudium mit Bachelor- und Masterabschluss
Assistenzjahr
Eidg. Schlussprüfung

Weitere Informationen